Aussenanlagen – attraktiv und gepflegt

01.10.2014 |  Von  |  Allgemein, Betriebseinrichtung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Aussenanlagen – attraktiv und gepflegt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Unternehmen sind in erster Linie dazu da, Umsätze und entsprechende Gewinne zu generieren. Das alles geht natürlich auch ohne ein schickes Umfeld. Allerdings spielt heute das allgemeine Erscheinungsbild eines Unternehmens eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Besonders die optische Wirkung eines Unternehmens nach aussen kann für Kunden oder Geschäftspartner ein Indiz dafür sein, wie seriös und stilvoll eine Firma ihr eigenes Image pflegt. Selbst hochwertige Produkte aus einem verdreckten und wenig attraktiv wirkenden Betrieb verlieren an Vertrauen beim Abnehmer. Aus dieser Kenntnis heraus sollten auch die Gestaltung und Pflege der Aussenanlagen eines Unternehmens mit dem richtigen Blick für das Detail, aber auch für das Ganze ins Auge gefasst werden.

Vom Firmenschild zur Fassade

Der erste Blickpunkt eines Unternehmens ist oftmals das Firmenschild. Hier gewinnt der Vorübergehende oder der Besucher einen ersten Eindruck davon, was ihn im Weiteren erwartet. Ein hochwertig und attraktiv gestaltetes Firmenschild ist die erste Visitenkarte des Unternehmens. Achten Sie daher auf ein ausreichend grosses, stets sauberes und wirkungsvoll installiertes Firmenschild.

Dieses ist nicht selten an der Fassade des Unternehmens angebracht. Und auch für diese gilt: Ein freundliches und sauberes Gesamtbild hinterlässt einen ersten positiven Eindruck.

Das Aussengelände

Dieser positive Eindruck wird unterstützt von einem gepflegten Aussengelände. Dort, wo ausreichend Platz zur Verfügung steht, bilden gepflegte Grünanlagen mit schicken Bepflanzungen oder vielleicht auch gekonnt platzierten Kunstwerken einen einladenden Weg direkt ins Unternehmen. Dort, wo nicht so viel Platz zur Verfügung steht, sollte zumindest das bauliche Umfeld des Unternehmens sauber und gepflegt sein. Das betrifft die Zufahrt genauso wie den Gehsteig und andere Umgebungsvariablen.

Der Eingangsbereich

Letztlich gehört auch der Eingangsbereich zum ersten Eindruck eines Unternehmens. Eine helle und freundliche Einrichtung wirkt hier genauso einladend wie kompetente Mitarbeiter, die gewünschte Informationen weitergeben und den Besucher oder Kunden professionell empfangen und weiterleiten.

Selbstredend gilt auch für den Eingangsbereich: Sauberkeit, Ordnung und eine gut erkennbare Ausschilderung sind Pflicht.

Die Pflege der Aussenanlagen

Zur Pflege der Aussenanlagen müssen nicht nur geeignete Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Auch die passende Ausrüstung mit Maschinen und Werkzeugen ist hier zu berücksichtigen. Das reicht vom Strassenbesen über den Rasenmäher bis hin zu Geräten für die Schneeräumung und für die Pflege von Hecken und Sträuchern.

Ist das Unternehmen zu klein, um dafür eigene Mitarbeiter einzustellen, dann kann dafür auch eine Fremdfirma beauftragt werden. Wichtig ist dabei eine turnusmässige Prüfung, Pflege und Reinigung aller Aussenanlagen. So hinterlassen Sie schon auf den ersten Blick einen wirklich guten Eindruck.

 

Oberstes Bild: © Wilm Ihlenfeld – Shutterstock.com

Über Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann ist der kreative und führende Kopf hinter dem Unternehmen Geradeaus...die Berater.
Neben der Beratertätigkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Privatpersonen in Veränderungssituationen ist Olaf Hoffmann aktiv in der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
Als Autor für zahlreiche Blogs und Webauftritte brilliert er mit einer oftmals bestechenden Klarheit oder einer verspielt ironisch bis sarkastischen Ader. Ob Sachtext, Blogbeitrag oder beschreibender Inhalt - die Arbeiten des Autors Olaf Hoffmann bereichern seit 2008 in vielfältigen Formen das deutschsprachige Internet.


Ihr Kommentar zu:

Aussenanlagen – attraktiv und gepflegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.