Author Archive

Winterdienst richtig organisieren

10.11.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Winterdienst richtig organisieren
Jetzt bewerten!

Alle Jahre wieder zieht unweigerlich der Winter auch in die Unternehmen ein. Wenn es draussen frostig kalt wird, werden innen die Heizungen hochgefahren. Während der Arbeitszeit verliert kaum ein Mitarbeiter einen Gedanken daran, wie der Winterdienst im Unternehmen organisiert wird. Ausser natürlich den Verantwortlichen und den Mitarbeitern, die Schnee und Eis regelmässig aus dem Weg räumen müssen.

Die richtige Ausstattung des Unternehmens mit Werkzeugen, Maschinen und Materialien für den funktionierenden Winterdienst ist ein wichtiger Beitrag zur Arbeitssicherheit in den Unternehmen. Im folgenden Beitrag fassen wir kurz zusammen, was sein muss und was sein kann, wenn es um die richtige Ausstattung für den Winterdienst geht.

Weiterlesen

Arbeitsbekleidung – uniform, vorgeschrieben oder ganz privat?

06.11.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Arbeitsbekleidung – uniform, vorgeschrieben oder ganz privat?
Jetzt bewerten!
Die Angehörigen der Schweizer Armee, die Polizei und auch Richter und Anwälte sind einfach an ihrer Berufsbekleidung zu erkennen. Von der Uniform bis zur Robe wissen wir hier gleich, wo wir die Angehörigen dieser Berufsgruppen einzuordnen haben. Auch beim Bäcker, Maurer und Maler erscheint die Zuordnung zu den Berufsgruppen aufgrund der typischen Arbeitskleidung noch einfach zu sein.

Schwieriger wird es, wenn wir uns in Unternehmen ohne typische Berufsmode begeben. Dabei wäre es doch für Unternehmen und Kunden vorteilhaft, wenn sich die Mitarbeiter eines Unternehmens auch in der Berufsbekleidung eindeutig zu einem Unternehmen bekennen würden. So wissen wir gleich, welcher Servicetechniker an unserer Haustür klingelt, ob die nette Dame im Geschäft Verkäuferin oder doch eine Kundin ist und ob wir mit unseren mehr oder weniger fachlichen Fragen an die richtige Person herantreten.

Weiterlesen

WC und Waschraum – der Blick hinter die Kulissen

06.11.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung  | 
WC und Waschraum – der Blick hinter die Kulissen
Jetzt bewerten!

Die Betriebseinrichtung hört bei Maschinen, Anlagen, Ausrüstungen, Werkzeugen, Verbrauchsmaterialien und Möbeln längst nicht auf. Zum Funktionieren eines Unternehmens gehören auch die Bereiche, die meist ungesehen bleiben. Gemeint sind hier Waschräume und Toiletten.

Wer solche Örtlichkeiten nutzt, erwartet auch im gewerblichen Umfeld eine hochwertige Ausstattung, die allerdings mehr leisten muss, als die „stillen Örtchen“ in den eigenen vier Wänden. Und weil das so ist, müssen für die betrieblichen Toilettenanlagen und Waschräume auch andere Antworten auf die üblichen Fragen nach dem Umfang und der Qualität der Ausstattung gegeben werden.

Weiterlesen

Navigationsgeräte für den betrieblichen Bedarf

06.11.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Navigationsgeräte für den betrieblichen Bedarf
Jetzt bewerten!

Vor allem Speditionen, Handwerksbetriebe und Unternehmen der Personenbeförderung sind auf einen möglichst wirtschaftlichen Einsatz ihrer Fahrzeuge angewiesen. Dazu verhelfen nicht nur ein moderner, Kraftstoff sparender und umweltfreundlicher Fuhrpark und das Wissen über eine Kraftstoff sparende Fahrweise, sondern auch die Möglichkeit, immer auf dem kürzesten Weg zur Liefer- oder Kundenadresse zu gelangen. Selbst für die Dienstwagen der Führungskräfte gilt das, wenn im Unternehmen unnötige Aufwendungen gespart werden sollen.

Ein probates Mittel, laufende Fahrzeugkosten im Blick zu behalten, sind moderne Navigationsgeräte. Diese weisen nicht nur den kürzesten, schnellsten oder sparsamsten Weg zum Ziel, sondern sind oftmals auch in der Lage, ein elektronisches Fahrtenbuch zu führen.

Weiterlesen

Alles für die kleinen und grossen Unfälle

06.11.2014 |  Von  |  Sicherheit  | 
Alles für die kleinen und grossen Unfälle
Jetzt bewerten!

Ohne Zweifel steht der Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Schweizer Unternehmen mit ganz oben auf der Agenda. Entsprechend werden umfangreiche Mittel und Möglichkeiten in die Hand genommen, um die dafür erforderliche Ausstattung in den Unternehmen bereitzustellen. Vor allem Arbeitsschutzbekleidung und sonstige Ausstattungen werden hier angeschafft.

Neben den einschlägigen Arbeitsschutzausstattungen gehören jedoch auch Produkte für die Brandbekämpfung und die Erste Hilfe unverzichtbar zur Betriebseinrichtung. Wer hier spart, tut dies eindeutig an der falschen Stelle. Neben den gesetzlichen Vorgaben regelt auch der gesunde Menschenverstand, welche Mittel und Möglichkeiten für die kleine Brandbekämpfung und für Erste Hilfe Massnahmen anzuschaffen sind.

Weiterlesen

Vinylböden – die gute Alternative zu Fliesen oder Teppichböden

05.11.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung  |  1 Kommentar
Vinylböden – die gute Alternative zu Fliesen oder Teppichböden
Jetzt bewerten!

In vielen betrieblichen Bereichen sind Böden einfach nur aus Beton. In anderen Räumen dominieren Fliesen oder Teppichböden die Gestaltung. Während nackter Beton oftmals hässlich und kalt wirkt, neigen Fliesen bei hohen Belastungen zum Brechen, sind oftmals rutschig und bei entsprechender Eignung oftmals auch recht teuer. Bei textilen Bodenbelägen machen in vielen Fällen die hygienische Pflege und die Sauberhaltung erhebliche Probleme.

Eine gute Alternative bieten in vielen Fällen Böden aus Linoleum oder aus modernem Vinyl-Laminat. Besonders empfehlenswert erscheinen hier Böden aus Vinylplanken, die mit unterschiedlichen Systemen einfach zu verlegen, strapazierfähig, robust und darüber hinaus auch sehr pflegeleicht sind. Entsprechend den betrieblichen Belangen lassen sich mit den unterschiedlichsten Optiken auch viele Ansprüche an eine hochwertige Ausstrahlung umsetzen.

Weiterlesen

Etikettiermaschinen im Einsatz

04.11.2014 |  Von  |  Maschinen  | 
Etikettiermaschinen im Einsatz
Jetzt bewerten!
Der Verbraucher kennt sie, manchmal liebt er sie, manchmal geben sie ihm nur wichtige Informationen über ein Produkt. Die Rede ist hier von Etiketten, wie sie in unterschiedlichen Formen und Gestaltungen auf fast jedem Produkt zu finden sind. Neben der Produktkennzeichnung und Verbraucherinformation dienen die Etiketten auch der Preisauszeichnung oder dem Vermerk von Herstellungs- und Verfallsdatum. Darüber hinaus können sie viele andere Informationen enthalten, die teils auch maschinenlesbar sind.

Neben den Etiketten für die Verbraucherinformation gibt es aber auch solche, die in der industriellen Fertigung ausschliesslich der Prozessgestaltung dienen, oder solche, die auch für logistische Prozesse notwendig sind. Wann immer Etiketten zu den unterschiedlichsten Zwecken verwendet werden, müssen sie zuvor irgendwie auf den zu etikettierenden Artikel kommen.

Weiterlesen

Barcode und Barcode-Scanner

04.11.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung  | 
Barcode und Barcode-Scanner
Jetzt bewerten!
Den meisten Schweizern sind der Barcode und die Barcode-Scanner lediglich vom täglichen Einkauf her bekannt. Die vielen kleinen Strichmuster auf den meisten Verpackungen erlauben an der Kasse eine schnelle Eingabe des Preises. Voraussetzung dazu ist natürlich ein passend ausgewählter Barcode-Scanner. Diese lesen den auf der Verpackung aufgedruckten Strichcode ein und machen das Kassieren schnell und komfortabel.

Wer sich nach dem Einkauf seinen Kassenbon genauer anschaut stellt fest, dass hier nicht einfach nur die Preise aufgerechnet werden. Zu praktisch jeder Position gibt es ausser dem Preis weitere Angaben zum Produkt, die jeden einzelnen Artikel nachvollziehbar machen. Das ist einer der grossen Vorteile des Einsatzes von Strichcode und Barcode-Scanner. Allerdings sind auch viel umfassendere Lösungen in der Anwendung des Barcodes möglich.

Weiterlesen

Sind Sie auf Besucher eingestellt?

29.10.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung, Büroeinrichtungen  | 
Sind Sie auf Besucher eingestellt?
Jetzt bewerten!
Kaum ein Unternehmen funktioniert ohne Geschäftspartner und Kunden. Besonders im produzierenden Gewerbe, aber auch in vielen beratenden Einrichtungen gehören Besucher untrennbar zum Tagesablauf im Betrieb. Geschäftspartner kommen zu Besprechungen vor Ort, Interessenten wollen mehr über die Produkte und deren Fertigung erfahren und in vielen Arztpraxen und Beratungseinrichtungen gehören Patienten und Klienten zu den täglichen Besuchern in der Praxis. Und nicht zuletzt sind es auch Handelsvertreter oder die Besucher aus der Finanzverwaltung, die Ihren Betrieb aufsuchen.

Wann immer Kunden, Gäste, Patienten, Klienten oder Interessenten Ihr Unternehmen besuchen, sollten Sie darauf auch richtig eingestellt sein. Dafür müssen Sie nicht nur die jeweils passenden Räume mit der entsprechenden Möblierung bereitstellen, sondern achten natürlich auch auf die vielen Kleinigkeiten, die den Besucherempfang angenehm und gastfreundlich machen.

Weiterlesen

Wie wohnlich soll oder darf ein Büro sein?

29.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 
Wie wohnlich soll oder darf ein Büro sein?
Jetzt bewerten!
Für echte Homeworker stellt sich diese Frage eher seltener. In aller Regel wird das Homeoffice genau so eingerichtet, wie es dem Heimarbeiter am besten gefällt. Grosszügig hell und luftig in einem eigens dafür eingeplanten Raum, eher kuschelig klein in einer Ecke des Wohnzimmers oder ganz gemütlich gleich neben der einladenden Couch. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Anders fallen die Überlegungen dann aus, wenn in Unternehmen Büroräume oder gar ganze Bürotrakte eingerichtet werden müssen. Dann muss je nach Unternehmensphilosophie und Anspruch überlegt werden, wie nüchtern klar oder wohnlich attraktiv unterschiedliche Büroräume eingerichtet werden können. Dabei spielen Ansprüche an die zu erwartende Leistung genauso eine Rolle wie die Schaffung eines angenehmen Ambientes für Büroarbeiter, Kunden und Besucher.

Weiterlesen