Flexibles Lagersystem: Fachboden- und Palettenregal SUPERBUILD

23.01.2017 |  Von  |  Regale
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flexibles Lagersystem: Fachboden- und Palettenregal SUPERBUILD
Jetzt bewerten!

Palettenregale zählen zu den Lagersystemen, die am häufigsten in Industrie, Handel, Produktion und Logistik eingesetzt werden. Durch ihren modularen Aufbau lassen sich die einzelnen Elemente einfach und kostengünstig transportieren, montieren und erweitern.

Standardpaletten, Gitterboxen oder andere Ladehilfsmittel können darin sicher und platzsparend eingelagert und verwaltet werden, selbst in grosser Höhe, wodurch sich eine optimale Flächenausnutzung erreichen lässt. Zudem können einzelne Elemente im Falle einer Beschädigung einfach ausgetauscht und ersetzt werden, ohne die gesamte Regalanlage demontieren zu müssen.

Das Schwerlastregalsystem SUPBERBUILD ist ein besonders flexibles und individuell nutzbares Regalsystem für zahlreiche Anwendungsfälle. Es ist in drei Ausführungen mit einer Tragfähigkeit von 7,5 Tonnen bis 15 Tonnen erhältlich und kann – sofern die Fachlast aufgrund von schweren Lagergütern höher sein sollte, mit dem Schwerlastsystem UNIBUILD kombiniert werden.

Dieses kann in vier Ausführungen bezogen werden und ist für Gewichte zwischen 15 und 32 Tonnen ausgelegt. Sowohl SUPERBUILD als auch UNIBUILD können bei der Primus Transportgeräte AG bezogen werden und sind auch im Onlineshop erhältlich.


Anzeige

Primus Transportgeräte AG
Michael Kneubühl
Alte Zürcherstrasse 42
Industrie Klosterrüti
CH-5432 Neuenhof

+41 (0)56 416 20 10 (Tel.)
+41 (0)56 416 20 19 (Fax)

info@primus-neuenhof.ch
www.primus-neuenhof.ch

Öffnungszeiten der Ausstellung

Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr


Stabilität und Sicherheit als Massstab für Qualität

Das Stahlblech, aus dem Stützen, Traversen und andere tragende Elemente gefertigt werden, ist für die Stabilität und damit für die Arbeitssicherheit von entscheidender Bedeutung. Die Rahmen des SUPERBUILD-Systems werden aus hochfestem Stahlblech angefertigt, das wie alle anderen tragenden Komponenten nach EN 10204 3.1B zertifiziert ist. Die Balken werden aus profilierten, geschlossenen Hohlprofilen mit nicht weniger als vier Lagen Material in den Hauptbelastungszonen hergestellt. Die Elemente sind sendzimierverzinkt, wodurch ein dauerhafter Korrosionsschutz und eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer erreicht werden.

Durch Nuten an der Balkenoberseite können bündig einlegbare Bodenpaneele, Gitter- und Fassboxauflagen verwendet werden, wodurch auch Güter im Regal sicher gelagert werden können, die nicht palettiert sind. Jeder Balken ist seitlich mit zwei angeschweissten Eingängeklauen versehen, die je fünf Einhängehaken besitzen. Zur optimalen Gewichtsverteilung sind drei davon auf Zug und zwei auf Druck belastet, so dass eine kraftschlüssige Verbindung mit dem Pfosten erreicht wird. Mit diesen technischen Massnahmen wurde die Tragkraft der Balken erheblich verbessert, da bei einer höheren Belastung und Durchbiegung das Drehen der Einhängeklaue verhindert wird.



Flexibilität ist Trumpf

Die Pfosten sind mit einem 50 mm-Raster versehen, durch die beim Aufstellen und Einhängen der Balken grösstmögliche Flexibilität gewährleistet ist. Dank des engen Rasters kann die Lagerhöhe selbst bei unterschiedlichen Deckenmassen optimal ausgenutzt werden, so dass die Lagerfläche voll ausgenutzt werden kann.

Die Balken sind im Standard in RAL 100 (gelb) pulverbeschichtet, wodurch sie sich auch bei höheren Lagerfächern sicher ansteuern und bestücken lassen, da sie sich gut gegen die Umgebung und die nicht lackierten Pfosten abheben. Die Pulverbeschichtung erfolgt in einem standardisierten Verfahren, bei dem zunächst der Balken umweltschonend mit Eisenphosphat entfettet und thermisch behandelt wird, bevor die lösemittelarme Pulverbeschichtung aufgebracht und anschliessend im Umluftofen bei Temperaturen von rund 240 °C polymerisiert wird. So entsteht ein farbiger, dauerhafter und widerstandsfähiger Korrosionsschutz.

Die einzelnen Komponenten sind so konstruiert, dass sie eine einfache, schnelle und damit kostengünstige Montage ermöglichen. Die Regalanlagen bieten eine hohe Standfestigkeit, Tragfähigkeit und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis, da dank der flexiblen Komponenten die verfügbare Grundfläche bestmöglich ausgenutzt werden kann.

 

Artikelbilder: Primus Transportgeräte AG

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Flexibles Lagersystem: Fachboden- und Palettenregal SUPERBUILD

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.