Für Effizienz und Tierwohl – DeLaval-Melkroboter bei der OLMA

10.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Für Effizienz und Tierwohl – DeLaval-Melkroboter bei der OLMA
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Höchste Effizienz und Tierwohl müssen keine Gegensätze sein. Das beweist der Melkroboter von DeLaval. Bei der OLMA in St. Gallen, die vom 13. bis 23. Oktober in St. Gallen stattfindet, können sich Besucher selbst davon überzeugen. Denn dort präsentiert DeLaval modernste Melktechnik.

Nicht nur in der Schweiz ist das vollautomatische Melksystem nicht mehr wegzudenken, der Melkroboter hat in den letzten Jahren auch im Ausland eine wichtige Marktposition eingenommen. Hierzulande sind bereits über 250 Melkroboter VMS von DeLaval im Einsatz. Die Milchproduzenten schätzen die Flexibilität und Arbeitserleichterung sehr.

Die Besucher können sich mit eigenen Augen überzeugen, dass in der heutigen Milchviehhaltung Komfort und Wellness für die Kühe sowie rationelle Arbeitserledigung kein Widerspruch ist. Die 30 Kühe von Heini und Esther Stricker aus Mörschwil werden gleich zur OLMA mitgenommen. Vor Ort werden die Kühe mit einem Melkroboter VMS von DeLaval gemolken.

Milchviehhaltung realitätsgetreu vorgestellt

Landwirt Heini Stricker hat ein klares Ziel an der OLMA: Er möchte die moderne Milchviehhaltung realitätsgetreu vorstellen. Selbst wer nicht mit der Landwirtschaft vertraut ist, kann sich so ein Bild machen. Ebenfalls ist es Heini Stricker wichtig, für die heutigen Herausforderungen in der Landwirtschaft zu sensibilisieren.

Der provisorische Stall, eingerichtet in einem Zelt, wurde möglichst wie bei Strickers zuhause erstellt. Für den Landwirten ist es wichtig, dass die Kühe ihre gewohnte Umgebung geniessen können. So wird auch das ganze Fütterungskonzept beibehalten. Die Futterration im Mischwagen wird in Mörschwil vorbereitet und ins OLMA Gelände transportiert. Der komplette Stall inklusive Einrichtungen und VMS Melkroboter wird vom DeLaval-Servicehändler Franz Breitenmoser, Hofund Landtechnik AG gebaut, in Betrieb genommen und betreut.

DeLaval besitzt eine führende Position in der Milchwirtschaft und bietet Lösungen an, um die professionelle Lebensmittelproduktion der Betriebe und deren Leistungsfähigkeit weiter zu verbessern.

 

Artikel von: DeLaval AG Sursee
Artikelbild: © DeLaval

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Für Effizienz und Tierwohl – DeLaval-Melkroboter bei der OLMA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.