Matten, Läufer, Teppiche

14.10.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Matten, Läufer, Teppiche
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Spricht man im Zusammenhang mit der Inneneinrichtung von Matten, Läufern und Teppichen, dann klingt das zunächst nach Überlegungen für eine gute Wohnungseinrichtung. Das stimmt sogar zum Teil, da das Unternehmen letztlich zumindest für viele Stunden am Tag das Zuhause für die Mitarbeiter ist und auch für Gäste und Besucher ein angenehmes Umfeld bieten soll.

Allerdings geht es bei der Betriebsausstattung mit Matten, Läufern und Teppichen weniger um wohnliche und attraktive Aspekte, sondern vielmehr um die Funktion. Hier können die zusätzlichen Bodenbeläge durchaus wichtig für das Wohlfühlen im Betrieb, aber auch für die Arbeitssicherheit sein.

Matten bieten Sauberkeit und Sicherheit

Besonders in Eingangsbereichen werden heute vielerorts sogenannte Schmutzfangmatten eingesetzt. Bereits vor der Tür oder gleich dahinter sorgen sie dafür, dass Nässe und Schmutz nicht in übermässiger Menge in die Unternehmensbereiche eingetragen werden. Besonders dort, wo Fliesenböden bei Nässe schnell zur gefährlichen Rutschbahn werden können, tragen die Trockenlaufzonen aus guten Schmutzfangmatten auch zu einem erhöhten Mass an Arbeitssicherheit bei.

Die Schmutzfangmatten gibt es übrigens bei professionellen Anbietern nicht nur in vielen Grössen und Qualitäten, sondern auch in Designs, die zum Unternehmen passen. Selbst das Firmenlogo lässt sich hier mit einarbeiten.

Neben den Schmutzfangmatten gibt es viele andere Matten, die in bestimmten Bereichen für mehr Sauberkeit und Sicherheit, beispielsweise in Dusch- und Umkleideräumen, sorgen können.

Läufer und Teppiche

Lange, laute Flure lassen sich mit Läufern attraktiver und auch geräuschgedämpfter ausstatten. Das Laufen auf einem Läufer ist angenehmer und leiser. Darüber hinaus bietet ein farblich passend ausgewählter Läufer auch die Möglichkeit, in tristen Fluren und grossen Hallen optische Akzente zu setzen und zugleich eine dezente Wegeführung in Form von Leitsystemen zu ermöglichen.

Sowohl Läufer als auch Teppiche sind darüber hinaus geeignet, empfindliche und wertvolle Böden zu schützen. So kann es durchaus lohnend sein, in stark frequentierten Bereichen den Boden auch durch einen entsprechend grossen Teppich zu schützen. Ausserdem erhalten mit einem oder mehreren Teppichen repräsentative Bereiche im Unternehmen auch einen deutlich höherwertigen Anstrich.

Zumindest in Bereichen, in denen Mitarbeiter, Gäste und Besucher mit einladenden Sitzmöbeln zum Verweilen eingeladen werden, sollte ein guter Teppich dieses angenehme Ambiente unterstreichen.

Zu beachten ist, dass Matten, Läufer und Teppiche ihren funktionalen und dekorativen Wert erst dann erfüllen, wenn sie stets gründlich gepflegt und sauber gehalten werden. Dazu sind gute Staubsauger und spezielle Teppichreinigungsgeräte die passende Entscheidung.

 

Oberstes Bild: © STEROIDS – Shutterstock.com

Über Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann ist der kreative und führende Kopf hinter dem Unternehmen Geradeaus...die Berater.
Neben der Beratertätigkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Privatpersonen in Veränderungssituationen ist Olaf Hoffmann aktiv in der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
Als Autor für zahlreiche Blogs und Webauftritte brilliert er mit einer oftmals bestechenden Klarheit oder einer verspielt ironisch bis sarkastischen Ader. Ob Sachtext, Blogbeitrag oder beschreibender Inhalt - die Arbeiten des Autors Olaf Hoffmann bereichern seit 2008 in vielfältigen Formen das deutschsprachige Internet.


Ihr Kommentar zu:

Matten, Läufer, Teppiche

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.