Partnerschaft zwischen belmedia Verlag und Swiss Label wird fortgesetzt

29.03.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Partnerschaft zwischen belmedia Verlag und Swiss Label wird fortgesetzt
Jetzt bewerten!

Aufmerksame Leser unserer interessanten Portale haben es sicherlich schon bemerkt: Der belmedia Verlag ziert seine Online-Auftritte mit dem Swiss Label. Die Partnerschaft zwischen der Markenorganisation und dem belmedia Verlag wird 2017 fortgesetzt.

Damit ist auch 2017 noch mehr Swissness im Angebot des belmedia Verlags garantiert, das neben dem informativen Charakter vor allem als hervorragende Marketingplattform für interessierte Unternehmen fungiert.

Mehr Swissness unter dem Swiss Label ist ein Anspruch, der längst nicht mehr nur die Konsumgüterindustrie und die Lebensmittelindustrie erreicht hat. Zunehmend mehr Dienstleister stellen unter Beweis, dass die Schweiz auch auf dem weiten Feld der Dienstleistungen nicht nur Spitze, sondern zudem ein zuverlässiger Partner ist. Dieses Anliegen unterstreicht auch die Agentur belmedia mit der Partnerschaft bei Swiss Label.


Swiss Label als Gütezeichen für betriebseinrichtung.net

Swiss Label als Gütezeichen für betriebseinrichtung.net


Mehr Swissness mit dem Swiss Label

Auch oder gerade in einer zunehmend globalisierten Welt bedeutet das Betonen nationaler Qualitäten einen Standortvorteil und zugleich das Festhalten an traditionell guten Erfahrungen mit regionalen Produkten und Leistungen. Mit Nationalismus hat das wenig zu tun, vielmehr mit Identität, Stolz und dem Versprechen, auch weiter einen gewohnt hohen Standard zu halten. Dabei geht es nicht einfach nur um hochwertige Produkte und Dienstleistungen, sondern auch um das Schaffen von Identitäten.

Mit dem Swiss Label tritt eine Markenorganisation auf, die unter dem Zeichen der Armbrust das bekannte Markenzeichen Swiss Made mit neuen Inhalten füllt. Dabei geht es nicht einfach nur um die Umsetzung markenrechtlicher Vorgaben. Während der Gesetzgeber für die Markenauszeichnung mit Swiss Made beispielsweise 60 Prozent Schweizer Anteil bei Industrieprodukten und 80 Prozent bei Lebensmitteln erfordert, geht Swiss Label einen deutlichen Schritt weiter. Ganze 70 und 90 Prozent sind hier die gesetzten Mindestanforderungen an Produkte und Leistungen, die auf dem Markt mit dem Swiss Label glänzen wollen. Das bedeutet, dass in derart ausgewiesenen Produkten und Leistungen deutlich mehr Schweiz als für Swiss Made erforderlich drin ist.

In der Endkonsequenz bedeutet das eine Stärkung der Schweizer Wirtschaft, die verstärkte Betonung nationaler Eigenheiten und Identitäten und in diesem Zusammenhang eine bessere Kundenbindung im regionalen, nationalen und sogar internationalen Umfeld.


Swisslabel steht für mehr Swissness

Swisslabel steht für mehr Swissness


Wieso Swiss Label?

Weil auch wir als Marketing-Agentur eine echte Schweizer Marke sind und das an jedem Tag unter Beweis stellen wollen. Das Swiss Label ist dabei eine Herausforderung an uns, ganz Schweiz zu sein und dabei dennoch internationale Entwicklungen im Auge zu behalten.

Für das Swiss Label haben wir uns deshalb entschieden, weil damit ein hoher Qualitätsanspruch verbunden ist. Damit gehen wir mit dem Swiss Label völlig konform, da wir auch als Agentur immer wieder ganz auf Qualität unserer Leistungen setzen.

Unsere Kunden wissen das bislang zu schätzen und bekommen auch für die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Swiss Label ein Plus an Vertrauen und Verlässlichkeit. Das ist uns auch in der Neukundengewinnung äusserst wichtig. Wir wollen eine Schweizer Marke sein und setzen daher voll auf Swissness mit einer intentionalen Note.

Dass das kein Widerspruch ist, beweist schon die Vielfalt der Portale, auf denen wir veröffentlichen. Hier werden typische Schweizer Themen genauso angesprochen wie internationale Entwicklungen mit Auswirkungen auf die Schweiz. Jedes unserer Portale ist dem Anspruch von Swissness verbunden, ohne einseitig national zu sein. Besonders spannend ist diese Herausforderung dort, wo beispielsweise konzentriert mit der Denkmalpflege in der Schweiz oder mit speziellen Nachrichten und Angeboten aus den einzelnen Kantonen gearbeitet wird. Hier wollen wir unter dem Swiss Label nicht einfach nur Swissness beweisen, sondern unverwechselbar gut sein.



Swissness und Contentmarketing – wo besteht der Zusammenhang?

Eine spannende Frage, mit der wir uns sehr gründlich auseinandergesetzt haben. Swissnes ist ein Anspruch auf ein gewisses Lokalkolorit und eben die bekannte Schweizer Qualität. Dabei muss längst nicht jeder Beitrag auf einer Schweizer Tatstatur getippt sein. Unsere Autoren verfügen durchweg über eine hohe Identifikation mit den von ihnen behandelten News und Fachthemen und darüber hinaus über einen sehr direkten Draht zur Schweiz.

Und letztlich passen wir unsere Themen und Inhalte ohnehin einem vorrangig Schweizer Publikum an. Daher können wir auch mit nicht-schweizerischen Autoren aus dem deutschsprachigen Raum perfekt zusammenarbeiten und immer wieder behaupten: Wir stehen für Swissness, durch und durch.

Deshalb passt das Swiss Label als Gütezeichen auch ausgezeichnet auf all unsere Partnerseiten. Letztlich ist das Swiss Label für uns Auszeichnung und Aufgabe in einem. Die tägliche Herausforderung, spannende und nützliche Informationen zu verbreiten, die Unterstützung der Marketingbestrebungen unserer Kunden und nicht zuletzt der Anspruch an unsere eigene Swissness machen unsere tägliche Arbeit aus. Schwer vorstellbar für uns, dass das nicht so sein sollte.

Swissness hat für eine Schweizer Marketingagentur sehr viel mit Contentmarketing zu tun. Was Schweizer denken, fühlen, wie sie handeln und was sie letztlich für Visionen pflegen ist allein schon Swissness. Wenn Schweizer das dann besonders gut und in einer durchweg hochwertigen Qualität tun, ist das Swiss Made, die wir uns gern mit dem Swiss Label bestätigen lassen. Insofern hat auch Contentmarketing aus der Schweiz ganz viel mit der berühmten Swissness zu tun.

Als Schweizer arbeiten und leben

In vielen unserer Beiträge auf den unterschiedlichen Portalen stellen wir die Frage, wie wir in Zukunft arbeiten und leben wollen. Mit dem Swiss Label geben wir gern eine geballte Antwort auf eine Frage, die sicherlich auch sehr ausschweifend beantwortet werden kann. Wir als Agentur belmedia wollen auch morgen als Schweizer arbeiten und leben, denken, fühlen und handeln.

Auch das ist ein Grund für die Partnerschaft mit der Markenorganisation Swiss Label, der wir uns sehr gern angeschlossen haben. Damit bewegen wir uns in einem ausgesuchten Kreis von Unternehmen unterschiedlichster Ausrichtung und Branchen, die sich den strengen Regeln des Swiss Labels unterwerfen. Und hier sind wir gern dabei.

Die zunehmende Akzeptanz des Swiss Labels in der Bevölkerung gibt uns Recht, wenn wir sagen, dass mehr Swissness allen zugute kommt. Neben der Identifikation mit der Heimat ist vor allem ein Qualitätsanspruch verbunden, dem wir genau wie die anderen Unternehmen gern gerecht werden wollen. Das ist es, was uns antreibt und letztlich auch dazu bewegt hat, in die Partnerschaft mit Swiss Label zu treten. Seitdem ziert das Label mit der weissen Armbrust auf rotem Grund unsere Seiten und wird zunehmend als Symbol für mehr Swissness akzeptiert. Zur Freude unserer Leser, Kunden und Geschäftspartner innerhalb und ausserhalb der Schweiz.

 

Artikelbild: Vaclav Volrab – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Partnerschaft zwischen belmedia Verlag und Swiss Label wird fortgesetzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.