Sedus Future Proof: Büro der Zukunft gibt Raum für höchste Kreativität

22.09.2017 |  Von  |  Büroeinrichtungen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Sedus Future Proof: Büro der Zukunft gibt Raum für höchste Kreativität
Jetzt bewerten!

Kaum ein anderes Thema beschäftigt Unternehmer mehr als die Organisation ihrer wissensbasierten und kreativen Prozesse. Während in den Produktionen längst die Vollautomatisierung verfolgt wird, macht sich in den Büroetagen Unsicherheit breit. Kühne Begriffe wie „Office 4.0“ geistern als Modewort durch die Fachpresse und entzaubern sich bei näherem Hinsehen als missverstandene oder fehlgedeutete Visionen, die eigentlich niemandem weiterhelfen.

Dabei ist die Sache ziemlich einfach und nachvollziehbar: Wettbewerbsfähigkeit steht und fällt mit dem Ideenpotenzial der Mitarbeiter. Es entsteht zuerst in den Köpfen und erst danach kann der Kollege Computer weiterhelfen. Wer die Nase vorne hat, entscheiden zuletzt die Faktoren Kreativität, Kommunikation, Geschwindigkeit und Effizienz.

Menschen und ihre Ideen sind das kostbarste Produktivkapital, das den Unternehmenserfolg steuert. Die Verlagerung von manueller Tätigkeit hin zu Kopf- bzw. Wissensarbeit ist nicht aufzuhalten und der Generationswechsel im Büro ist eins der wichtigsten Themen.


Eine gute Vernetzung ist die Basis für effiziente Büroarbeit.

Eine gute Vernetzung ist die Basis für effiziente Büroarbeit.


Die Herausforderung besteht darin, fähige Mitarbeiter zu behalten und neue zu gewinnen, Alt und Jung, sprich analog gewachsenes Know-how und frische, digital basierte Wissensquellen zusammenzubringen und Lernwelten zu schaffen, die ein Höchstmass an Kreativität freisetzen. Hier gilt es, ergonomisch perfekte Arbeitsbedingungen zu schaffen, die einen gesunden Wechsel von Steh- und Sitzarbeit ermöglichen, ebenso wie Raumkonzepte umzusetzen, die bewegungs- und kommunikationsfördernd wirken.

Solche „Wohlfühlbüros“ wurden früher vor allem in innovativen Branchen eingeführt, heute werden sie sogar in „ganz normalen“ Unternehmen umgesetzt. Im Kampf um die Talente spielt nicht mehr unbedingt die Attraktivität einer Marke die entscheidende Rolle, sondern die Attraktivität des Arbeitsplatzes.


Virtual Reality wird in Zukunft eine Rolle in der Büroarbeit spielen.

Virtual Reality wird in Zukunft eine Rolle in der Büroarbeit spielen.


Als Technikpionier und Büromöbelexperte beschäftigt sich Sedus sehr intensiv mit dem „Büro der Zukunft“, durch Marktbeobachtung und -forschung, vor allem zum Thema Wissensarbeit und Lernwelten.

Holger Jahnke, Vorstand Marketing und Vertrieb: „Wir arbeiten eng mit Trendforschern zusammen, die auch Erkenntnisse aus flankierenden Disziplinen wie Pädagogik, Hirnforschung, Psychologie, Experimentalforschung, Kommunikation, Architektur und Design ziehen. Dazu analysieren wir zahlreiche Studien, die regional, national und weltweit durchgeführt werden. Die Ergebnisse veröffentlichen wir in gebündelter und verständlich aufbereiteter Form in unserer frei zugänglichen Publikation Sedus INSIGHTS.“

Sedus Produkte entstehen im eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum, das bei wichtigen Neuerungen namhafte Ergonomieexperten aus der Wissenschaft hinzuzieht. Holger Jahnke: „Zukunftssichere Bürolandschaften müssen aktivitäts- und bedarfsgerecht veränderbar sein und den Nutzern die Entscheidungsfreiheit bieten, wo und wie sie arbeiten wollen. Unsere flexiblen und intelligenten Einrichtungen unterstützen diesen Ansatz und bieten das perfekte Umfeld für Konzentration, Kommunikation, Zusammenarbeit oder Entspannung.

Sedus Tisch- und Schranksysteme sind modular aufgebaut und ermöglichen schnelle Neukonfigurationen auch bei sich ändernden Anforderungen. In Kombination mit intuitiv und einfach bedienbaren Drehstühlen entstehen ergonomische Lösungen, die sich auch optimal für Wechselarbeitsplätze eignen.“


Hochtischkonzepte fördern die Zusammenarbeit ebenso wie die Arbeitseffizienz.

Hochtischkonzepte fördern die Zusammenarbeit ebenso wie die Arbeitseffizienz.


Orientierung und Entscheidungshilfe dank Sedus Future Proof

Holger Jahnke: „Sedus gehört heute zu den international führenden Komplettanbietern in der Büromöbelbranche. Die Marke Sedus steht als Synonym für Innovation, Technik und Ästhetik und bereichert die „Lebenswelt Büro“ immer wieder mit neuen Produktideen und zeitgemässen Konzepten. Wer sich mit Sedus Produkten einrichtet, erhält nicht nur hochwertige Möblierungen „Made in Germany“. Sedus ist als internationale Marke in über 50 Ländern vertreten. Wir kennen die Marktentwicklungen und helfen Unternehmen dabei, zukunftssichere Investitionen zu tätigen. Das setzt sowohl eine Analyse der Arbeitsabläufe und -methoden voraus wie auch das Verständnis für die Identität und Ziele des jeweiligen Unternehmens. Erst danach folgt die massgeschneiderte Planung. Dazu gehören selbstverständlich auch Nutzereinweisungen, Serviceleistungen, Produkt- und Nachkaufgarantien.

Dieses Gesamtpaket nennen wir „Sedus Future Proof“, das bedeutet professionelle Beratung, umfassende Dienstleistungen, langfristig nutzbare Produkte und die Sicherheit, für die Zukunft nicht nur gut ein- sondern auch ausgerichtet zu sein.“

 

Quelle: Sedus Stoll
Artikelbilder: obs/Sedus Stoll AG/Sebastian Bullinger

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Sedus Future Proof: Büro der Zukunft gibt Raum für höchste Kreativität

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.