Videokonferenzen neu erfunden  

04.02.2016 |  Von  |  Büroeinrichtungen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Videokonferenzen neu erfunden  
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die britische Firma VIPole Secure Messenger hat die weltweit ersten durchgehend verschlüsselten Konferenzen für bis zu 256 Teilnehmer eingeführt. Das VIPole unterscheidet sich durch eine vollständig abgesicherte Datenübertragung und die bis dato unerreichte Teilnehmerzahl bei Video- und Audiokonferenzen grundsätzlich von anderen Conferencing-Diensten.

Die Online-Zusammenarbeit wird so völlig neu erfunden, und Daten sind an sämtlichen Knotenpunkten der Datenübertragung vor Lauschangriffen geschützt. Video- und Audioinhalte werden über die Endgeräte der Teilnehmer ver- und entschlüsselt und sind daher vor externen Angriffen sicher.

VIPole-Konferenzen sind ultimative Hilfsmittel für Webinare, Marketing-Präsentationen, Gruppenschulungen oder Fernkurse und die tägliche Kommunikation im Unternehmen. Exklusive Merkmale und gängige Features sind ab sofort in einer einzigen App erhältlich.

  • Unterstützung für bis zu 256 Teilnehmer Konferenzen werden von Chat-Räumen aus gestartet. Während 9 Menschen zeitgleich auf Sendung sein können, kümmern sich Moderatoren um die Verwaltung der Teilnehmer und die Zuweisung von Rollen. Der Wechsel zwischen Konferenz und Chat ist kinderleicht, sodass Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich simultan an weiteren Gesprächen zu beteiligen und Dateien auszutauschen.
  • Durchgehende Verschlüsselung von Audio- und Videoinhalten: Jeder Kanal ist verschlüsselt und Benutzerdaten werden direkt an jeden einzelnen Teilnehmer übertragen. Die Daten sind während des gesamten Übertragungsprozesses verschlüsselt, was sowohl für zu übermittelnden Daten als auch für die VIPole-Server und Endgeräte der Benutzer gilt.
  • Fortschrittliches Managementsystem: Bleiben Sie auf Sendung oder folgen Sie dem Gespräch mit Ihren bevorzugten Einstellungen. Verändern Sie die Auflösung, Qualität und Grösse des Videos. Passen Sie die Lautstärke individuell für jeden Teilnehmer an und wählen Sie Sprecher aus, denen Sie folgen möchten. Mit einer weiteren Reihe von Sicherheitsfunktionen wie etwa IP-Masking und einem Stimmenverzerrer bleiben Sie stets anonym.

Video- und Audiokonferenzen von VIPole sind mit komplettem Funktionsumfang ab sofort für alle Desktop-User erhältlich. Eine mobile Version wird in Kürze folgen. Konferenzen sind jedoch nur ein Teil der in VIPole enthaltenen Zusatzfeatures. Neben Sofortmitteilungen, Gruppen-Chats, Anrufen sowie Video- und Multi-User-Konferenzen bietet VIPole eine Reihe von nützlichen Tools und Funktionen für die sichere Zusammenarbeit. Mit einem Passwort-Manager, Notizen, einem Terminplaner sowie verschlüsseltem Datenspeicher und Dateiaustausch in einer einzigen Plattform vereinfacht VIPole die Zusammenarbeit und macht Teamwork noch bequemer.



Über VIPole

VIPole ist eine Firma aus Grossbritannien, die sichere Business-Kommunikation für Teams und Unternehmen bietet. Durch erhöhte Sicherheit und erweiterte Funktionalität sorgt VIPole für
grösseren Zusammenhalt in Teams und schützt die Privatsphäre von Menschen, die ihre persönlichen Daten nicht in der Öffentlichkeit sehen wollen.

 

Artikel von: VIPole International LLP
Artikelbild: © vipole.com

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Videokonferenzen neu erfunden  

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.