Das perfekte Bett ist edel und bequem

Ein Ort zum Wohlfühlen, wo man den Stress der vergangenen Tage vergessen kann, sollte der Schlafplatz sein. Deshalb ist die Schlafzimmereinrichtung wichtig – insbesondere die Wahl des Bettes ist entscheidend, denn es sollte alle persönlichen Anforderungen an solch ein Möbel erfüllen.

Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig.

Boxspringbetten aus den USA werden immer beliebter und bieten wegen ihres gefederten Untergestells einen besonderen Schlafkomfort.

Solch ein Bett braucht viel Platz und sollte daher mit schlichten Möbeln kombiniert werden. Auch Himmelbetten, die verspielt und prinzessinnenhaft wirken, sind beliebt und man kann die übrige Einrichtung des Schlafzimmers perfekt darauf abstimmen.

Aber auch klassische Betten kommen nicht aus der Mode. Von Metall bis Massivholz gibt es immer die Möglichkeit, das Schlafzimmer mit aufeinander abgestimmten Möbeln auszustatten – aktuelle Trends gehen jedoch eher zu zusammengewürfelten Möbelstücken. Auch Leuchten und interessante Dekorationsideen sind immer mehr im Kommen. Durch Farbe wird das Ganze harmonisch, wobei hier der Grundsatz gilt: Weniger ist manchmal mehr.

Komfortabel liegen

Die Suche nach dem Lattenrost und der Matratze ist entscheidend, da beide wichtige Bestandteile des Bettes sind und man nur dann gut schläft, wenn alles stimmt. So ist der Lattenrost die Grundlage für Liegekomfort. Rollroste und Rahmenroste sind besonders beliebt. Rollroste kann man gut transportieren und sie sind besonders stabil – federn daher allerdings auch wenig. Der Rahmenrost ist ähnlich unbeweglich: Er wird in den Innenrahmen des Bettes eingelegt und bleibt dann statisch. Guten Liegekomfort erreicht man durch einen in Segmente unterteilten Lattenrost, der sich manuell oder durch einen Motor verstellen lässt.


Im Bett vergisst man den Stress der vergangenen Tage. (Bild: © Evgeny Atamanenko – shutterstock.com)

Auch die Matratze ist von entscheidender Bedeutung für bequemes Liegen. Alle Varianten auf dem Markt bergen Vor- und Nachteile. Verschiedene Ausführungen der Federkernmatratze finden sich in zahlreichen Schweizer Schlafzimmern. Sie sind robust und langlebig, schimmeln nicht, weisen allerdings auch keine Punktelastizität auf.

Für Allergiker sind Latex-Matratzen von Vorteil, da man sie am besten hygienisch behandeln kann, sie sind feuchtigkeitsabweisend und anpassungsfähig – und sehr teuer, was ihren Nachteil darstellt. Eine gute Anpassungsfähigkeit bieten auch Kaltschaummatratzen, deren weitere Vorteile ihre Wärmeisolation und hohe Atmungsaktivität darstellen. Ihren Preis haben diese Matratzen allerdings auch. In jedem Fall sollte man ein Probeliegen durchführen, bevor man sich für ein Modell entscheidet.



Designerbetten

Designersofa.ch wartet mit einer ganzen Reihe an unfassbar schönen und einzigartigen Betten auf, deren Design jedes Schlafzimmer in eine Ruhe-Oase verwandelt. Zum Beispiel das Bett „Casino“, in dessen Kopfteil eine blaue Lichtquelle integriert ist, spricht für sich. Hinter dem Kopfteil findet man Nieten-Applikationen, die das Design abrunden.

 

Oberstes Bild: © PlusONE – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Das perfekte Bett ist edel und bequem

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});