Die richtigen Vorhänge für jeden Raum

Eine Wohnung wird erst richtig komplett, wenn auch ein Vorhang oder eine Gardine das Fenster schmückt. Gardinen und Vorhänge müssen heutzutage aber nicht zwangsläufig altmodisch sein, denn zu Grossmutters Rüschengardinen mit grossen Volants gibt es mittlerweile zahlreiche schöne und moderne Alternativen. Schauen Sie sich einfach mal in Einrichtungsmärkten oder bei Raumausstattern um.

Wer heute Gardinen oder Vorhänge sucht, hat die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Varianten. So gibt es zum Beispiel in vielen Kaufhäusern, bei Raumausstattern oder in Möbelhäusern hübsche Schiebevorhänge zu kaufen.

Diese Vorhänge sind mittlerweile sehr populär, es gibt sie in vielen Grössen und mit verschiedensten Mustern. Im Unterschied zu üblichen Vorhängen sind Schiebevorhänge an der oberen und unteren Kante verstärkt und erhalten somit mehr Stabilität. An der oberen Kante können Sie mit kleinen Röllchen an den handelsüblichen Gardinenschienen befestigt werden. Die Vielfalt an Mustern und Farben garantiert, dass Sie für jeden Raum das richtige Modell finden.

Plissees als Alternative zum Vorhang

Sie möchten Ihre Räume verdunkeln und suchen nach einer passenden Alternative zum Vorhang? Dann könnten auch Plissees für Sie infrage kommen. Diese modernen Faltjalousien sind in vielen Farben und Ausführungen erhältlich. Sie lassen sich an jedem Fenster ganz einfach mit einer Klemmvorrichtung oder einer kleinen Bohrung befestigen und sorgen so für Lichtschutz, Sichtschutz oder perfekte Verdunklung. Einmal richtig Mass genommen, passt ein Plissee sich jeder Fenstergrösse und jeder Fensterform perfekt an und ersetzt die Vorhänge ideal. Ob in Rot, Blau, Beige, Orange oder in einer anderen Farbe, ob mit einem hübschen Muster oder unifarben und ganz gleich für welchen Raum: Mit einem Plissee können Sie auch modische sowie farbliche Akzente setzen.

Raffrollos

Auch Raffrollos sind eine interessante Variante der Gardine. Je nach Stoffart können auch sie ganz einfach nur das Fenster schmücken oder auch den Raum ein wenig verdunkeln. Raffrollos haben in der Regel an den Seiten und in der Mitte eine kleine Fadenkonstruktion. Mittels dieser Fäden lässt sich das Raffrollo in der Höhe variieren und ähnlich einer Jalousie hinaufziehen und herunterlassen.


Vorhänge in allen Farben machen eine Einrichtung wohnlich. (Bild: © severija – shutterstock.com)

Fadenvorhänge und Lamellenvorhänge

Ob für das Schlafzimmer, für den Wohnraum oder für ein anderes Zimmer: Wenn es um Gardinen und Vorhänge geht, sollten auch die Fadenvorhänge erwähnt werden. Fadenvorhänge gibt es ebenfalls in vielen Farbkombinationen und Grössen zu kaufen. Sie können für einen Raum nicht nur zu einem Sichtschutz, sondern auch einem hübschen Blickfang werden.

Eine weitere Option sind Lamellenvorhänge. Man sieht sie häufig in Arztpraxen oder Büros. Auch diese Art Vorhang wird auf einer Schiene montiert und kann mittels eines seitlichen Zugbandes reguliert werden. So können Sie den Licht- und Sichtschutz im Raum durch die Positionierung der Lamellen individuell verändern.

Die richtigen Vorhänge auswählen

Wenn Sie das passende Vorhang-Design für Ihre Räume ausgewählt haben, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Befestigung. Sind in der Wohnung Gardinenschienen vorhanden, so empfiehlt sich ein Vorhang mit Kräuselband, an welchem Sie die kleinen Gardinenröllchen befestigen können.

Alternativ können Sie aber auch Gardinenstangen anbringen, um die Vorhänge aufzuhängen. Gardinenstangen gibt es in unterschiedlichen Breiten, Farben und Materialien. Ob verspielt und verschnörkelt aus Metall, aus Holz oder weissem Kunststoff, bleibt dabei Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Für die Anbringung an einer Gardinenstange empfehlen sich Schlaufenvorhänge. Möchten Sie Ihre Gardinen und Vorhänge selbst nähen, dann denken Sie daran, dass Sie bei der Verwendung von Kräuselband die zweieinhalb- bis dreifache Menge an Stoff benötigen, um die jeweilige Fensterbreite abzudecken.



Das passende Zubehör für Vorhänge

Um Ihre Vorhänge richtig in Form zu bringen bzw. richtig zu dekorieren, gibt es ausserdem noch verschiedenes Zubehör. So können Sie beispielsweise mit seitlich angebrachten Raffhaltern die Gardinen und Vorhänge an den Seiten drapieren. Für das perfekte Aufhängen kurzer Bistrogardinen finden Sie im Handel ausserdem praktische Klebehaken und kleine Gardinenstangen aus Metall, die in der Länge variabel sind.

 

Oberstes Bild: © Mayer George – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Die richtigen Vorhänge für jeden Raum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});