Dokumente gegen Umwelteinflüsse schützen – mit einem Laminiergerät

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Dokumente gegen Umwelteinflüsse schützen – mit einem Laminiergerät
Jetzt bewerten!

Nahezu jeder Mensch besitzt wichtige Dokumente, die er seit mehreren Jahren in seinem Schrank aufbewahrt oder zumindest vorhat, diese lebenslänglich aufzuheben. Dabei können diese Dokumente aus Zeugnissen, Urkunden, Zertifikaten oder auch wichtigen Fotos sowie Postkarten bestehen.

Der einzige Nachteil dieser bedeutenden Dokumente besteht in ihrem zunehmenden Verblassen. Dabei können diese mit der Zeit nicht nur Vergilben, sondern irgendwann unlesbar werden. Auch wenn die Urkundenbesitzer diese Papiere sorgfältig in Vitrinen, Truhen oder Schränken aufbewahren, können sie dem Alterungsprozess der bedeutenden Akten nicht entgegenwirken.

Die unterschiedlichen Umwelteinflüsse verhindern eine sorgfältige Erhaltung der genannten Papiere. Starke Temperaturschwankungen, Licht, Staub und Luftfeuchtigkeit setzen den Akten mit der Zeit stark zu. Das liegt unter anderem daran, dass die Dokumente aus erneuerbaren Rohstoffen bestehen. Papier besteht aus Holz und aus diesem Grund können die Eigentümer ihre Urkunden, Zeugnisse oder Erbstücke nicht dauerhaft lagern, es sei denn, sie laminieren diese. Laminiergeräte können dem unerwünschten Verblassen der Akten effektiv entgegenwirken.

Die clevere Funktionsweise der Laminiergeräte

Für wichtige Dokumente lohnt sich die Anschaffung eines Laminiergeräts. Diese schützen sämtliche Unterlagen vor unerwünschten Lichteinflüssen und Temperaturschwankungen. Des Weiteren sehen laminierte Fotos, Urkunden, Zeugnisse oder Zertifikate äusserst professionell aus. Laminiermaschinen verlängern die Haltbar- und Langlebigkeit der Wertpapiere.

Sie haben sich in der Praxis als eine günstige Alternative zu den anderen Haltbarkeitsmethoden von Unterlagen bewährt. Die einzigen zwei Nachteile, welche das Laminieren mit sich bringt, bestehen im aufdringlichen Geruch und der kostspieligen Anschaffung der Folien. Dennoch überwiegen bei einer näheren Betrachtung die Vorteile. Die Nachkommen können von dem Erhalt der Unterlagen auf jeden Fall profitieren.


Mit einem Laminiergerät Dokumente haltbar machen (Bild: benjasanz - shutterstock.com)

Mit einem Laminiergerät Dokumente haltbar machen (Bild: benjasanz – shutterstock.com)


Effektive Arten des Laminierens erfreuen zahlreiche Unterlagenbesitzer

Der Markt hat zwei verschiedene Ausführungen von Laminiergeräten zu bieten. Die Maschinen variieren in ihrer Qualität, Grösse und Arbeitsweise. Unternehmen und Privathaushalte verwenden in der Regel unterschiedliche Geräte. Des Weiteren können Verbraucher auch im Hinblick auf die Art des Laminierens wählen.

Urkundenbesitzer können ihre Dokumente heiss laminieren. Bei dieser Art verschmelzen der Folienkleber und das Papier miteinander. Die Unterlage befindet sich in einer Folie, die der Nutzer durch zwei heisse Platten zieht. Diese vermengen den Kunststoff mithilfe einer starken Hitze, deren Temperatur zwischen 60 und 80 Grad Celsius liegt.

Einige Urkundeneigentümer bevorzugen das Kaltlaminieren, da sie für dieses kein Gerät benötigen. In den Folien befindet sich ein normaler Klebstoff, der zum Schutz der Dokumente beiträgt.



Beim Laminieren mithilfe von Pressen durchlaufen in der Regel zwei Folien zuerst eine heisse und im Anschluss darauf eine kühle Presse. Die Heizpresse fügt die Kunststoffgemische aneinander. Die kühle Presse sorgt dafür, dass die Dokumente abkühlen, und verwandelt die Unterlagen in einen Monoblock. Diese Vorgehensweise wenden hauptsächlich Profis bei wichtigen Identitätsdokumenten an.

Ehe Verbraucher mit dem Laminieren beginnen, sollten sie sich jedoch unbedingt mit der Arbeitsweise ihres Gerätes vertraut machen. Wenn sie diesen Punkt vernachlässigen und unvorsichtig mit dem Laminierprozess starten, können unschöne Bläschen und Knicke entstehen. Deshalb empfehlen Fachleute, zuerst ein stinknormales Papier zu laminieren. Wenn diese wertlosen Papierstücke ohne Bläschen und Knicke das Gerät verlassen, können die Urkundenbesitzer sich an ihre echten Dokumente wagen. Des Weiteren sollten sich Käufer unbedingt mit den Grössen ihrer Dokumente auseinandersetzen, bevor sie sich ein Laminiergerät zulegen. Sie sollten wissen, ob sie ein DIN A4, ein DIN A3 oder ein DIN A2 Dokument laminieren möchten.

AngebotBestseller Nr. 1
Olympia 4 in 1 Set A 230 Laminierset für A 4, schwarz
  • Anzahl Rollen: 2, Laminierbreite: 230 mm A 4, Staulösehebel,
  • Temperatur: Heiß / Kalt, Folienedicke: 80 - 125 mic, Aufwärmzeit: 3 - 5 Minuten, Geschwindigkeit: 250 mm / min
  • Set Inhalt Folien ( 80 mic ):8 x A4, 8 x A5, 8 x A6, 16 x Visitenkarten und EZ 60 Trimmer (Schnittlänge 304 mm ) und Eckenrunder ( Durchmesser Rundung 3 mm )
  • Netzspannung: 230 V / 50 Hz, Leistungsaufnahme: 265 W, 1,15 A
  • Abmessungen ( L X B X H ) :380 X 165 X 110 mm, Gewicht: 1.6 kg
AngebotBestseller Nr. 2
Zoomyo OL289 A4 Laminiergerät I kurze Aufwärmzeit - schnelles Laminieren (heiß/kalt) I 30 Laminierfolien gratis I Ideal für Büro, Home und Schule
  • ✅ STROM SPAREN: Um bis zu 75% reduzierter Stromverbrauch; nur 60 Watt im Betrieb
  • ✅ VIELSEITIG: Folienstärke: 75 bis 125 Mikrometer (mic)
  • ✅ SCHNELL: Startklar in unter 3 Minuten l 64 Seiten/Stunde
  • ✅ UMWELTFREUNDLICH: keine Verwendung von Flammschutzmittel wie Brom und energieeffiziente Arbeitsweise
  • ✅ GRATIS: Sie erhalten 30 Laminierfolien kostenlos dazu (je 10 x A4, A5 und A6, alle 80 mic)
AngebotBestseller Nr. 3
INTEY A3 Laminiergerät Schnelle Aufwärmgeschwindigkeit Heiß- und Kaltlaminieren mit 2 Rollen & ABS-Funktion für Office und Home [10 PCS Laminierfolien]
  • ★ Schnelle Aufwärmgeschwindigkeit: Das INTEY Laminiergerät benötigt nur 3-5 Minuten zum Aufwärmen, was beim Laminieren definitiv zeitsparend ist.
  • ★ 2-Walzen-System: Das Heiß- und Kalt-Laminiersystem erfüllt unterschiedliche Druckanforderungen. Arbeiten bei einer Laminiergeschwindigkeit von 9,8 Inches pro Minute.
  • ★ Perfekte Funktion: Laminatdokumente bis zu 12.9 Inches breit; Kompatibel mit Bilder, Karten, Dokumente, Papier usw. bis zu einer Gesamtdicke von 0.5 mm, Folienstärke von 80-125 micron.
  • ★ ABS-Funktion: Es gibt ein ABS-Schalter, der für die Verhinderung des Papierstaus entworfen wurde. Es ist dabei sehr leicht, eingeklemmte Hüllen oder Papier aus Ihrem Laminiergerät zu entfernen.LED Signal zeigen an, wenn das Gerät betriebsbereit ist.
  • ★ Kompaktes und nettes Design eignet sich besser das Büro und Familie. Bietet 18 Monate Garantie und 10 Laminierfolien.

 

Titelbild: EKKAPHAN CHIMPALEE – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Dokumente gegen Umwelteinflüsse schützen – mit einem Laminiergerät

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.