Ein Hirtenhemd mit individueller Stickerei verbindet Tradition und Trend

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ein Hirtenhemd mit individueller Stickerei verbindet Tradition und Trend
Jetzt bewerten!

Ein traditionelles Kleidungsstück kann ganz modern getragen werden. So das Hirt- oder Hirtenhemd: Es ergänzt nicht nur die Trachtenhose perfekt, sondern kann ganz zeitgemässer Begleiter von Jeans und anderen lässigen Hosen sein. Die individuelle Note erhält es durch eine ganz persönlich ausgewählte oder gar selbst entworfene Stickerei.

Traditionell ist der Schnitt eines Hirthemdes etwas schmaler in den Schultern und wird, je nach Grösse, in der Taillenregion etwas weiter. Daher haben auch kräftig gebaute Männer noch genügend Spielraum und der Tragekomfort lässt nichts zu wünschen übrig.

Üblicherweise hat das Hirtenhemd einen kleinen Stehkragen, welcher mit Tüchern und Krawatten geschmückt werden kann, aber auch ohne einen zusätzlich angebrachten Halsschmuck fesch wirkt. Im Laufe der Zeit und mit dem Wandel der Mode haben sich jedoch noch weitere Kragenabschlüsse, wie zum Beispiel der V-Kragen, durchgesetzt. Stilbewusste Herren tragen ein solches Hirtenhemd aus der Trachtenmode zu jedem Anlass, besonders auf regionalen Festivitäten kann der Träger damit glänzen.

Hirthemd mit individueller Note durch Stickereien

Traditionelle Trachtenmode aus der Alpenregion bekommt durch Stickereien eine individuelle Note und eine aussergewöhnliche Gestaltung. Das bestickte Hirthemd ist ein besonderes Outfit für Festlichkeiten aller Art, sei es ein Schützenfest oder eine Feier in der häuslichen Umgebung. Die Schweizer Firma Goldkuss näht und bestickt Hirthemden nach Kundenwunsch und fertigt unverwechselbare Originale an. Auf Lager gibt es nicht nur die klassischen weissen, sondern auch blaue und grüne Hirtenhemden der Firma Wenet. Auch Kindergrössen sind erhältlich. Im Internetshop von sticken-nähen Goldkuss findet sich zudem das Klausenhirthemd im Angebot.


banner_hirthemden_528x300


Ein attraktives Hirtenhemd kann durch eine Stickerei noch weiter verschönert werden. Es erhält dann eine ganz individuelle Note. Der Träger kann sich deutlich von Käufern der Massenware abgrenzen. Bei den Motiven für das Besticken hat der Kunde die freie Auswahl. Er kann die Hirthemden ganz nach seinen Wünschen gestalten. Gerne helfen die Mitarbeiterinnen von Goldkuss bei der Motivwahl und beim Design des Hemdes weiter und beraten unentschlossene Kunden.

Bequemes Hirtenhemd für viele Anlässe

Das Hirtenhemd wird normalerweise entweder aus Baumwolle oder aus Leinen hergestellt. Beide Materialtypen verfügen über Qualität und einen hohen Tragekomfort. Mit diesen natürlichen Materialien ist eine authentische Formgebung garantiert, genauso wie mit den seit Generationen überlieferten Schnittmustern. Das Hirtenhemd ist aber nicht nur bequem. Es ist ausserdem ein ideales Kleidungsstück für Herren, die Wert auf Traditionen legen und diese hegen und pflegen möchten.


Mit dem Hirthemd die Liebe zur Tradition zeigen. (Bild: © In Tune - shutterstock.com)

Mit dem Hirthemd die Liebe zur Tradition zeigen. (Bild: © In Tune – shutterstock.com)


Trachtenmode lässt sich eigentlich immer und überall von früh bis spät tragen, wenngleich sie auf alpenländischen Festlichkeiten sicher ganz besonders stilecht ist. Ein Hirthemd ist nicht nur als bequeme Alltagskleidung geeignet, sondern hat sich in der Oberbekleidung für Herren aller Altersklassen als praktischer Allrounder eingebürgert und durchgesetzt. Es passt optimal zur urigen Lederhose und wirkt modern in Kombination mit einer Jeans, einer Stoff- oder Cordhose. Ausserdem passt es zu jeder Jahreszeit: Für die kühleren Monate im Herbst und Winter sind langärmlige Modelle ideal, während kurzärmlige Versionen in den wärmeren Wetterperioden im Frühling und Sommer für ein angenehmes Tragegefühl sorgen.



Originell besticktes Hirthemd als Einzelanfertigung und für kleine Gruppen

Bei Goldkuss gibt es bestickte Einzelstücke zu einem durchweg bezahlbaren Preis. Die Spezialität des Schweizer Unternehmens sind individuell bestickte Textilien in Einzelanfertigungen und in kleinen Mengen für Gruppen und Vereine. Auf Kundenwünsche wird stets flexibel reagiert. Zur Auswahl steht ein grosses Angebot an Hirthemden bezüglich der Form, des Materials und der Stickmotive. Ein besticktes Hirtenhemd ist eine tolle Geschenkidee für Freunde oder ein Familienmitglied, und auch ein Arbeitskollege wird sich bestimmt über ein solches Präsent zum richtigen Anlass freuen.

Das Hirthemd steht für die Verbundenheit mit der Heimat, mit Land und Leuten und deren traditionellen Werten. Die ergänzende Stickerei setzt ein augenfälliges Zeichen bei der persönlichen Bekleidung. Es passt hervorragend als Uniform für Vereine und andere Gruppierungen, beispielsweise mit einer aufgestickten Verzierung aus dem Motivbereich der Alpenwelt. Mit einem Enzian oder einer Alpenrose wirkt das Hirthemd noch authentischer und volkstümlicher.

 

Oberstes Bild: © A.Ryser – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Ein Hirtenhemd mit individueller Stickerei verbindet Tradition und Trend

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.