Löcher in Betonwände bohren – ein Akku Bohrhammer ist hierfür eine gute Wahl

Wer Löcher in harte Betonwände bohren will, braucht dafür das richtige Werkzeug. Die besten Ergebnisse erzielt man mit einem modernen Bohrhammer. Mit ihm können präzise und saubere Löcher gebohrt werden beispielsweise für Steckdosen oder einen Abzug in der Küche.

Die Maschine eignet sich aber auch, um Fliesen oder Putz ohne übermässigen Kraft- und Zeitaufwand abzuschlagen. Dafür braucht man den Bohrhammer nur mit einem passenden Meissel ausstatten. Mit einem Bohrhammer lassen sich die verschiedensten Materialien bearbeiten, unter anderem Beton, Gestein, Holz, Metall und Stahl. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und die Einsatzbereiche des Bohrhammers. Ausserdem gibt es Wissenswertes über Akku-Bohrhämmer, d.h. über die Variante ohne Kabel.



Mit einem Bohrhammer harte Flächen bearbeiten

Ein Bohrhammer oder eine Schlagbohrmaschine sind die ideale Lösung für die Bearbeitung von Stein, Beton und harten Wänden. Sogar Granit und Naturstein lassen sich mit einem Bohrhammer leichtgängig und präzise bearbeiten. Das kraftvolle Schlagwerk erzeugt bis zu 5.000 Schläge in der Minute. Auf diese Weise wird eine besonders starke Vibration des Bohraufsatzes erzeugt, mit dem sich dann auch härteste Materialien abtragen lassen. Für den Bohrhammer gibt es eine grosse Auswahl an SDS-Bohrfutter. Es können sowohl Bohrkronen als auch Meissel verwendet werden. Leistungsstarke Modelle haben ein Zweiganggetriebe, so dass man sie ideal auf Art und Umfang der Arbeit einstellen kann.



Die Einsatzbereiche eines Bohrhammers

Die Einsatzmöglichkeiten eines Bohrhammers sind vielfältig. Mit ihm kann man unter anderem Fugen entfernen, einen Durchlass schaffen oder saubere Löcher bohren. Mit geeigneten Meisseln können Fliesen und Wandverkleidungen effektiv und schnell abgeschlagen werden. Für grobe wie feine Arbeiten auf der Baustelle ist der Bohrhammer eine gute Wahl.


Akkubohrer lassen sich vielseitig einsetzen (Bild: © Dan Kosmayer - shutterstock.com)
Akkubohrer lassen sich vielseitig einsetzen (Bild: © Dan Kosmayer – shutterstock.com)

Sicheres und komfortables Arbeiten mit dem Bohrhammer

Moderne Bohrhämmer arbeiten nicht nur besonders leistungsstark, sondern auch sehr flexibel. Sie können im Vor- und Rückwärtsgang betrieben werden. Ihre Schlagkraft beträgt 1,5 bis 3 Joule. Hochwertige Modelle verfügen über eine wirksame Vibrationshemmung. Dies ist für ein ermüdungsfreies und sicheres Arbeiten besonders wichtig. Für einen sicheren Halt sind ein ergonomischer Griff und eine stabilisierende Stütze vorhanden. Die Bohrkronen und Bohrköpfe lassen sich in Sekundenschnelle auswechseln. Hier die Vorzüge des Bohrhammers im Überblick:

  • hohe Schlagfrequenz dank kraftvollem Antrieb
  • ermüdungsfreies Arbeiten dank Vibrationshemmung
  • Bohrkronen und Meissel für viele verschiedene Arbeiten


Design und Aufbau des Bohrhammers

Wer mit einem Bohrhammer unabhängig vom Stromanschluss arbeiten will, sollte sich für ein akkubetriebenes Modell entscheiden. Diese sind zumeist kompakt gebaut und gut zu handhaben. Wichtig ist hier allerdings ein leistungsstarker Akku, um auch länger dauernde Arbeiten ausführen zu können. Ansonsten unterscheiden sich Bohrhämmer vor allem in ihrer Form.

Leichte Geräte verfügen in der Regel über einen Pistolengriff. Durch ihn erhält das Gerät eine solide und homogene Optik. Schwererer Bohrhammermodelle setzen hingegen auf einen L-förmigen Griff. Er federt Vibrationen ab und sorgt für eine sichere Handhabung. Bei kraftvollen Arbeitsgeräten wie einem Bohrhammer sollte man bei der Anschaffung besonders auf Gewicht und Handlichkeit achten. Je besser man das Gerät führen kann, desto präziser werden die Arbeitsergebnisse.



[amazon bestseller=“Akkubohrer“]

 

Artikelbild: © doomu – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Löcher in Betonwände bohren – ein Akku Bohrhammer ist hierfür eine gute Wahl

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});