Mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

09.12.2015 |  Von  |  Sicherheit
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen
Jetzt bewerten!

Die Anzahl an Diebstählen und Einbrüchen ist in den letzten Jahren rapide gestiegen. Gerade in den dunklen Monaten, das heisst von Oktober bis Februar, steigt die Rate stark an. Der Grund dafür ist einfach: Die schlechtere Sicht erleichtert es den Einbrechern, unbemerkt in ein Unternehmen, einen Laden oder eine Privatwohnung hinein- und auch wieder hinauszuschlüpfen.

Noch dazu werden die Einbrecher mutiger. Wer einmal einen kleinen Einbruch erfolgreich begangen hat, der wird grössere Einbrüche begehen – so lange, bis er gestoppt wird. Der Anteil der Einbrüche, die aufgeklärt werden, liegt jedoch nur bei circa 15%. Und in diesen Fällen ist nicht gesichert, dass Sie ihre gestohlene Ware zurückbekommen.

Meistens wird diese nämlich direkt in Geld umgesetzt und ist danach unauffindbar. Für Unternehmer ist ein Einbruch eine doppelte Gefahrenquelle. Wenn materielles Gut gestohlen wird, dann verliert der Unternehmer Geld und auch Kunden, da die Ware nicht mehr im Laden angeboten werden kann und die bereits bestellten Pakete nicht mehr pünktlich geliefert werden können. Noch gefährlicher ist es allerdings für grosse Unternehmen, wenn es um Firmengeheimnisse geht. Hier finden Sie einen kompetenten Partner für alle Belange

Wie kann man sein Unternehmen schützen?

Um den Warenschwund zu minimieren, sollte man Sicherheitssysteme einbauen, die individuell auf das Unternehmen zugeschnitten sind. Die Sicherheitssysteme sollten sichtbar angebracht werden, denn dies schreckt viele Gelegenheitsdiebe bereits vom Diebstahl ab. Eine Möglichkeit, ein visuelles und akustisches Sicherheitszeichen zu setzen, ist ein elektronisches Warensicherungssystem. Hierbei werden Sicherungsetiketten an den Waren angebracht. Wenn die Ware jetzt mit dem Etikett die Warensicherungsantennen am Ladeneingang passiert, wird ein akustisches und/oder optisches Signal ausgelöst. So können Ladendiebstähle verhindert bzw. aufgedeckt werden. Das Warensicherungssystem ist vom Aussehen her unauffällig und hat eine lange Lebensdauer, sodass es in jeder Branche eingesetzt werden kann.


Um den Warenschwund zu minimieren, sollte man Sicherheitssysteme einbauen, die individuell auf das Unternehmen zugeschnitten sind. (Bild: © gifted - shutterstock.com)

Um den Warenschwund zu minimieren, sollte man Sicherheitssysteme einbauen, die individuell auf das Unternehmen zugeschnitten sind. (Bild: © gifted – shutterstock.com)


Für die Sicherung von Büroräumen gibt es verschiedene Möglichkeiten der Zutrittskontrolle. Man kann zum Beispiel ein Kartenschloss einbauen, bei dem man mithilfe einer zutrittsberechtigten Karte Einlass erhält. Hierbei können Zugriffsberechtigungsstufen oder Zeitpläne integriert werden, sodass genau überprüft und geregelt werden kann, wer zu welchem Zeitpunkt Zutritt zu welchem Bereich erhält. Auch automatische Schliessungen ab einer bestimmten Uhrzeit oder eines bestimmten Bereiches können vorgenommen werden. Dank der modernen Technik hat der Arbeitgeber so die Übersicht über den Aufenthaltsort seiner Waren und Mitarbeiter.

Eine hochwertigere Art der Zutrittskontrolle ermöglicht ein STANLEY Eyelock Lesegerät. Der Augenscanner kann ohne eine Berührung, eine Karte oder einen Schlüssel die vor ihm stehende Person authentifizieren und die Zugriffberechtigung abrufen. Die Fehlerwahrscheinlichkeit ist dabei verschwindet gering, sie liegt bei 1:1,5 Millionen.



Die vorgestellten und viele weiteren Sicherheitssysteme finden Sie bei stanleysecurity.de. Hier können Sie auch einen kostenlosen Sicherheitscheck für Ihr Unternehmen durchführen lassen, um die beste Sicherheitslösung für sich zu finden. Die Sicherheitslösungen ermöglichen eine sofortige Alarmweiterleitung und ausserdem viele Extras wie Kundenfrequenzzählungen oder Kauf- und Bewegungsanalysen. Schützen Sie ihr Unternehmen sicher vor Warenschwund und Diebstählen.

 

Artikelbild: © terekhov igor – shutterstock.com



Bestseller Nr. 1
Betriebseinrichtung Entwurfsgrundlagen für Projektierung und Rekonstruktion 2
  • G. Kossatz (Hrsg.)
  • Berlin Verlag Technik 1970
  • Gebundene Ausgabe
  • Deutsch
Bestseller Nr. 2
Betriebseinrichtung Band 1 : Entwurfslehre für Projektierung und Rekonstruktion.
  • Mosch Horst-Peter und Kossatz Gert
  • Berlin, Verlag Technik,
  • Gebundene Ausgabe
  • Deutsch
Bestseller Nr. 3
Werkzeughaltersortiment 28 teilig
  • ADB Betriebseinrichtung
  • Misc.

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.