Mit einer mechanischen Tastatur geht die Büroarbeit flüssig von der Hand

27.04.2018 |  Von  |  Büroeinrichtungen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mit einer mechanischen Tastatur geht die Büroarbeit flüssig von der Hand
Jetzt bewerten!

Die Digitalisierung ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die Bürger in den Industrienationen ihren Alltag ohne einen Computer, einen Laptop oder einen I-Pad nahezu nicht bewältigen können.

Sowohl Unternehmen als auch Privathaushalte können ihrer Arbeit nur unter der Zuhilfenahme des PCs nachgehen. Betriebe erzielen höhere Gewinne, dank der speziellen Firmennetzwerke.

Privathaushalte nutzen ihren Computer, um über das Internet einzukaufen oder Online-Banking zu betreiben. Des Weiteren nutzen zahlreiche Individuen ihre technischen Geräte, um sich sozialen oder auch Lernplattformen anzuschliessen. Das praktische Buchen von Reisen mithilfe des Computers hat diese Branche revolutioniert. Die Betroffenen können all diesen Tätigkeiten jedoch am besten nachkommen, wenn sie über eine mechanische Tastatur verfügen.



Eine ausführliche Darstellung der mechanischen Tastatur

Die mechanischen Tastaturen sorgen für ein angenehmes Tippen am PC. Auf dem Technikmarkt sind drei unterschiedliche Tastaturarten vorhanden. Die mechanische Variante funktioniert mithilfe von einer praktischen Metallfeder, welche die gewünschten Tasten wiedergibt. Die Version, welche eine Membran nutzt, verlässt sich auf integrierte Gumminoppen, die für eine korrekte Inhaltswiedergabe sorgen. Laptops und Notebooks hingegen nutzen eine Scherentechnik. Apple-Tastaturen funktionieren ebenfalls nach diesem Prinzip. Diese Technik nutzt zwar auch Gumminoppen, doch die Wiedergabe funktioniert aufgrund von zwei Plastikverstrebungen. Diese sind wie eine Schere ineinander verschränkt.

Die mechanische Tastatur ist die teuerste Variante. Das liegt zum einen an der Herstellungsart, die nicht gerade zu den günstigsten Methoden gehört. Zum anderen bestechen diese Tastaturen mit einer äusserst langen Nutzungsdauer. Im Hinblick auf die Ausführung weisen sie jedoch gravierende Unterschiede auf.

Billige Versionen nutzen eine metallische Feder. Die Varianten, die auf dem Markt als rar gelten, beinhalten einen mechanischen Schalter. Es spielt eine untergeordnete Rolle, für welche der beiden Tastaturen sich die Käufer entscheiden, sie profitieren in beiden Fällen von einer langen Lebensdauer der jeweiligen Tastatur.

Diejenigen, die sich in dieser Hinsicht bestens auskennen, vertreten die Auffassung, dass die mechanischen Tastaturen ungefähr 50 Millionen Schlägen locker standhalten können.


Bequeme Computerarbeit mit einer mechanischen Tastatur (Bild: Slava_kovtun - shutterstock.com)

Bequeme Computerarbeit mit einer mechanischen Tastatur (Bild: Slava_kovtun – shutterstock.com)


Die Vorteile einer mechanischen Tastatur

Mechanische Tastaturen kosten ca. 50 Euro. Ferner haben die Entwickler die Tasten so konzipiert, dass diese nicht miteinander in einen Konflikt geraten. Das bedeutet, dass sämtliche Tastenkombinationen exakt und schnell funktionieren. Hochwertige Modelle verfügen über eine Doule-Shot-Injection-Molding-Technik. Diese stellt das Synonym für eine extreme Langlebigkeit dar. Ferner sind die Tasten teurer Modelle abriebfest. Ausserdem sind sie wasserdicht. Die Nutzer müssen ausgeschüttete Wassertropfen lediglich trocknen lassen.

Die hohe Lebensdauer ist auf die mechanischen Schalter, die einem geringeren Verschleiss unterliegen, zurückzuführen. Eine solide Standfestigkeit verhindert ein lästiges Verrutschen der einzelnen Tasten.

Die Nachteile einer mechanischen Tastatur

Die Interessenten müssen sich, ehe sie sich für eine Variante entscheiden, sorgfältig in das Thema einarbeiten. Sie sollten sich vor allem Gedanken über den sogenannten Switch machen. Die Produzenten weisen erhebliche Unterschiede in dieser Hinsicht auf. Auf dem Markt können die Individuen zwischen linearen, taktilen sowie clicky Switches wählen. Um eine passende Entscheidung zu treffen, müssen die Käufer wissen, welchem Schreibgefühl sie unterliegen. Manche Nutzer beschweren sich über die Lautstärke und über den hohen Preis der mechanischen Tastatur.

Um einen ärgerlichen Fehlkauf zu vermeiden, sollten sich die Nutzer einem Tastatur-Vergleich unterziehen.

AngebotBestseller Nr. 1
Sharkoon Skiller Mech SGK3 Mechanische Gaming Tastatur (mit RGB-Beleuchtung, blaue Schalter, N-Key-Rollover, 1000 Hz Polling Rate) schwarz
  • Mechanische Gaming-Tastatur mit RGB-Beleuchtung
  • Verstärkte Oberfläche aus Metall
  • Professionelle Kailh-Schalter
  • N-Key-Rollover, umschaltbar auf 6-Key-Rollover
  • Intuitive Gaming-Software mit bis zu drei Spiel-Profilen
AngebotBestseller Nr. 2
Logitech G910 Mechanische Gaming-Tastatur (mit RGB Orion Spectrum, Deutsches Tastaturlayout)
  • Die Orion Spectrum ist eine der schnellsten mechanischen RGB-Gaming-Tastaturen der Welt mit exklusiven mechanischen Romer G-Switches für eine bis zu 25 Prozent schnellere Auslösung
  • Anpassbare RGB-Beleuchtung: Jede Taste lässt sich aus einer Farbpalette von über 16 Millionen Farben anpassen
  • Arx Control -App und Smartphone-Dock: Sofortiger Zugriff auf In-Game-Daten per Smartphone oder Tablet ohne Unterbrechen des Spiels
  • Neun programmierbare G-Tasten: Die RGB-Tastatur ermöglicht das Erstellen eigener Game-Makros, um komplexe Befehle blitzschnell und genau ausführen zu können
  • Dedizierte Multimedia-Bedienelemente: One-Touch-Bedienfeld für schnellen Zugriff auf die Wiedergabe Pause, Stummschaltung und Überspringen Funktionen

 

Titelbild: Slava_kovtun – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Mit einer mechanischen Tastatur geht die Büroarbeit flüssig von der Hand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.