Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Betriebseinrichtung.net!

Alles, was Tisch ist

14.04.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung, Büroeinrichtungen  | 
Alles, was Tisch ist
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Tische gehören nicht nur in jede Wohnung. Auch in praktisch jedem Unternehmen spielen Tische in den unterschiedlichsten Formen eine ausschlaggebende Rolle. Erfolgreiches Arbeiten in der Geschäftsführung, in der Verwaltung, im Kundenservice und in der Produktion hängt nicht zuletzt vom jeweils richtigen Tisch ab. Im folgenden Beitrag lesen Sie, welcher Tisch für welchen Bereich geeignet ist und was es bei der Ausstattung mit den unterschiedlichsten Tischen zu beachten gilt.

Ergonomie steht ganz oben

Wer täglich mehrere Stunden an einem Tisch arbeitet, der weiss, wie wichtig die passende Ergonomie des jeweiligen Möbels ist. Dabei ist Tisch nicht gleich Tisch. Ganz auf den speziellen Arbeitsinhalt ausgerichtet, muss der Arbeitstisch unterschiedlichen Anforderungen entsprechen. Deshalb unterscheiden sich die Tische nicht nur in der Auswahl der verarbeiteten Materialien und in der Oberflächenbeschichtung, sondern auch in der Form und Höhe. Für Arbeiten in wechselnden Körperhaltungen gibt es auch höhen- oder neigungsverstellbare Tische, etwa für Konstrukteure oder Technische Zeichner.

Weiterlesen

Sozialräume – richtig eingerichtet

14.04.2014 |  Von  |  Sozialraum  | 
Sozialräume – richtig eingerichtet
5 (100%)
3 Bewertung(en)
Der Begriff Sozialräume umfasst Umkleideräume, Aufenthaltsräume und Pausenräume für die Beschäftigten gleichermassen. Nicht selten werden in diese Begrifflichkeit auch die Toiletten und Duschen sowie spezielle Ruheräume und Teeküchen mit einbezogen. Für die individuelle Vor- und Nachbereitung der Arbeit, für die Körperpflege und für erforderliche Pausen gehören Sozialräume in praktisch jedes Unternehmen. Die zweckentsprechende und komfortable Einrichtung der Sozialräume möchten wir hier erläutern.

Was Sozialräume bestimmt

Als Räume zur gemeinschaftlichen Nutzung stellen die Sozialräume Platz für den individuellen Bedarf und für den gemeinsamen Gebrauch zur Verfügung. Aus dieser Mischung ergibt sich auch die Einrichtung der speziellen Räume. So sind beispielsweise Umkleideräume mit Spinden und Schränken  versehen, darüber hinaus bestimmen Umkleidebänke, Stühle, Tische und Hocker die meist eher sparsame Einrichtung. Räume, die einzig und allein für Pausen vorgesehen sind, verzichten auf Möglichkeiten zum Wechseln der Kleidung, sind aber oftmals mit Teeküchen ausgestattet oder direkt mit entsprechenden Räumlichkeiten verbunden. Ruheräume stehen Mitarbeitern zur Verfügung, die sich kurzfristig unwohl fühlen oder in Vorbereitung einer notwendigen medizinischen Behandlung dort auf das Eintreffen des Arztes warten.

Weiterlesen

Schilder im Rahmen der betrieblichen Sicherheit

14.04.2014 |  Von  |  Sicherheit  | 
Schilder im Rahmen der betrieblichen Sicherheit
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Schilder bieten eine symbolische Form, um mit wenig Aufwand allgemein verständliche und wichtige Informationen zu vermitteln. Im öffentlichen Verkehrsraum begegnen uns Schilder faktisch überall.

Verbots-, Gebots- und Hinweisschilder sind hier nach festgelegten Rahmenbedingungen aufgestellt und sichern den reibungslosen Ablauf des Verkehrs. Weniger genau bei der Regelung von Verboten, Geboten und Hinweisen wird oftmals im betrieblichen Kontext gearbeitet. Dabei dienen die unterschiedlichen Schilder doch in erster Linie der Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit im Betrieb. Gehen Sie einmal durch Ihr eigenes Unternehmen und prüfen Sie, ob wichtige Schilder überhaupt vorhanden sind und den Erfordernissen entsprechen. Sie werden erstaunt sein, was Sie da so alles finden.

Weiterlesen

Transportmittel Mensch: Heben, Tragen, Handtransport

14.04.2014 |  Von  |  Allgemein, Sicherheit  | 
Transportmittel Mensch: Heben, Tragen, Handtransport
4.5 (90%)
4 Bewertung(en)
In Betrieben der westlichen Welt ist der Mensch des Menschen Lastenträger. Aber wie viel Last ist für wen zumutbar, und wie kann der Handtransport durch entsprechende Hilfsmittel vereinfacht werden?

Es gibt keine gesetzlich verankerten Richtlinien über zumutbare Transportgewichte oder -volumina für Menschen. Gängige Begriffe wie „Schwerarbeit“ oder „hohe körperliche Belastung“ sind dehnbar: Einer versteht darunter schon das Tragen eines Getränkekastens in den ersten Stock, der andere schleppt 20 Zementsäcke und kommt erst richtig in Form.

Weiterlesen

Verschieberegale – Raumwunder im Betrieb

14.04.2014 |  Von  |  Regale  | 
Verschieberegale – Raumwunder im Betrieb
5 (100%)
4 Bewertung(en)
Regalsysteme bieten die Möglichkeit, Waren übersichtlich und sicher zu lagern, allerdings benötigen die Gänge zwischen den Regalreihen einiges an Platz. Bei einem Lager mit mehreren Gängen, die jeweils ausreichend breit dimensioniert sind, um mit einem Stapler oder Handgerät darin zu fahren, werden überwiegende Teile der verfügbaren Grundfläche für Verkehrswege genutzt. Dabei gibt es wirtschaftlich sinnvolle Alternativen, mit denen die benötigte Grundfläche optimal genutzt werden kann: Verschieberegalanlagen.

Neu ist die Idee tatsächlich nicht, denn in grossen Archiven werden Verschieberegale schon seit vielen Jahrzehnten eingesetzt. Doch mittlerweile haben auch immer mehr Unternehmen mit Lagerhaltung erkannt, welche Möglichkeiten sich durch die Investition in ein Verschieberegal ergeben. Diese sind in nahezu allen Grössen erhältlich und eignen sich ebenso als Archivlösung für Aktenordner wie auch für die platzsparende Lagerung von Paletten.

Weiterlesen

Dem Diebstahl im Betrieb vorbeugen

09.04.2014 |  Von  |  Sicherheit  | 
Dem Diebstahl im Betrieb vorbeugen
3.7 (73.33%)
6 Bewertung(en)
Schäden, die Unternehmen pro Jahr durch Diebstähle entstehen, gehen in den Bereich von mehreren Millionen Franken. Oft sind es die eigenen Mitarbeiter, die „lange Finger“ beim Betriebseigentum machen und Werkzeuge, Materialien oder Produkte mitnehmen.

Nicht nur entsteht dem Unternehmen dadurch ein wirtschaftlicher Schaden durch den Verlust und die notwendige Neuanschaffung, auch können fehlende Materialien oder Ersatzteile den regulären Betriebsablauf stören oder sogar lahmlegen. Wirksamer Diebstahlsschutz ist daher in jedem Betrieb ein Thema, mit dem sich Verantwortliche beschäftigen sollten.

Weiterlesen

Sicherheit beim Be- und Entladen

Sicherheit beim Be- und Entladen
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Der Transport von Gütern über teils weite Strecken ist ein Grundpfeiler des Handels. Allerdings gibt es dabei auch viele Gefahrenquellen für Mensch, Ladung und Fahrzeug. Gute und zeitgemässe Logistik umfasst nicht nur moderne Lagerung und zeitige Lieferung der Produkte, sondern auch deren sicheren Transport.

Dabei liegt ein oft vernachlässigter Unfallschwerpunkt auf dem Be- und Entladen. In vielen Unfallstatistiken zu diesem Thema tauchen Ladeunfälle nicht auf. Stattdessen geht es um Unfälle auf der Strecke, beispielsweise verursacht durch mangelhaft gewartete Fahrzeuge, Strassenschäden oder Fahrer, die durch zu lange Fahrzeiten gestresst oder ermüdet sind.

Weiterlesen

Absperrungen und Bänder

09.04.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung, Sicherheit  | 
Absperrungen und Bänder
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Bestimmte Bereiche im betrieblichen und öffentlichen Bereich müssen dauernd oder temporär vom sonstigen Fussgänger- und Fahrzeugverkehr abgetrennt werden. Das kann aus unterschiedlichen Gründen notwendig werden, nach denen sich oftmals auch die Art und Weise der Absperrung richtet.

Darüber hinaus können Absperrungen und Sperrbänder auch für die Wegeführung beispielsweise bei besonderen Anlässen genutzt werden. Welche Möglichkeiten sich im Rahmen der Betriebseinrichtung für den Einsatz von Absperrungen und Bändern bieten, möchten wir an einigen Beispielen konkret beschreiben.

Weiterlesen

Gesunde Arbeitsplätze: Ergonomie im Büro

01.04.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 
Gesunde Arbeitsplätze: Ergonomie im Büro
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Zwischen 70’000 und 100’000 Stunden seines Arbeitslebens verbringt ein Büroarbeiter sitzend vor dem Bildschirm – so hat sich Mutter Natur das nicht vorgestellt. Viele moderne Zivilisationsleiden resultieren aus mangelnder oder einseitiger Bewegung.

Arbeiten in Zwangs- oder Fehlhaltungen, vor allem jedoch stundenlanges Stehen oder Sitzen belasten nicht nur Muskeln, Bänder und Gelenke, sondern auch Kreislauf, Herz und Nerven. Häufige Ausfälle, lange Fehlzeiten, hohe Arztkosten und ein Anstieg der Frühberentung sind nur einige der Folgen.

Weiterlesen

Effiziente Arbeitsplatzgestaltung im Warenausgang

01.04.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung, Versand  | 
Effiziente Arbeitsplatzgestaltung im Warenausgang
5 (100%)
4 Bewertung(en)
Der Warenausgang stellt die letzte Stufe der internen Logistikkette dar. Von hier aus gehen Kundenaufträge auf die Reise, hier werden Paletten, Pakete oder ganze Container fertiggemacht, um sie zu nationalen und internationalen Kunden ausliefern zu lassen, entweder mit dem eigenen Fuhrpark oder über externe Dienstleister wie Parceldienste oder Spediteure.

Aufgrund der notwendigen Endkontrolle ist eine Automatisierung hier nur in begrenztem Rahmen möglich. Umso wichtiger ist es daher, die Prozesse und Arbeitsbedingungen im Warenausgang möglichst so zu gestalten, dass sich der personelle Aufwand in einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmen befindet.

Weiterlesen