Professionelles Arbeiten mit Metall: Was zeichnet eine Metallbandsäge aus?

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Professionelles Arbeiten mit Metall: Was zeichnet eine Metallbandsäge aus?
Jetzt bewerten!

Bei Arbeiten mit Metall braucht man geeignetes Werkzeug, um präzise schneiden und stanzen zu können. Mit einer Metallbandsäge lassen sich Werkstücke aus verschiedenen Metallen deutlich exakter und flexibler bearbeiten als mit einer Flex oder einem Fuchsschwanz. Diese Säge sorgt für einen durchgängigen und gleichmässigen Schnitt.

Auch Gehrungsschnitte lassen sich problemlos ausführen. Ob für die Werkstatt oder für den Modellbau – moderne Metallbandsägen sind ein unentbehrliches Hilfsmittel. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und den Nutzen dieser Geräte.

Die Funktionsweise einer Metallbandsäge

Die Metallbandsäge ist ein spezielles Sägemodell, das für die Bearbeitung von Metallobjekten entwickelt wurde. Sie verfügt über ein ringförmiges Sägeblatt, das durch einen Motor angetrieben wird. So geht der Sägevorgang schnell, leicht und präzise von der Hand. Rund- und Eckprofile können mit einer Metallbandsäge besonders exakt ausgearbeitet werden. Für alle Metalle stehen geeignete Sägeblätter zur Verfügung. Dies gilt zum Beispiel für Kupfer, Aluminium, Stahl und Eisen. Mehr über die Funktionsweise einer Metallbandsäge erfahren Sie auf bankda.de – eine gute Anlaufstelle für Heimwerker.



Wer benötigt eine Metallbandsäge?

Modellbauer und Feinmechaniker können mit Metallbandsägen Kleinteile hervorragend bearbeiten. Aber auch Heimwerker profitieren von diesem Sägemodell. Es lässt sich flexibel für die verschiedensten Metallteile einsetzen. Handwerker können mit einer solchen Bandsäge Teile, Profile und Zubehör passgenau für den Einbau zuschneiden.

Die Vorteile einer Metallbandsäge

Eine moderne Metallbandsäge schneidet Metallwerkstücke aller Art präzise, schnell und sauber. Auch kleine Teile lassen sich perfekt nach Mass zuschneiden. Mit den passenden Sägeblättern lassen sich fast alle Metalle schneiden, so auch besonders harte Materialien aus Stahl und Eisen. Moderne Metallbandsägen sind kompakt gebaut und beanspruchen in der Werkstatt nicht viel Platz. Zudem sind mobile Modelle als Handbandsägen erhältlich. Hier die Vorzüge von Metallbandsägen auf einen Blick:

  • hochwertige Schnittqualität
  • präzise Ausarbeitung auch kleiner Werkstücke
  • alle Metalle können bearbeitet werden
  • auswechselbare Sägeblätter

KNUTH Vertikal-Metall-Bandsäge VB 360 (Bildquelle: Amazon)

KNUTH Vertikal-Metall-Bandsäge VB 360 (Bildquelle: Amazon)


Verschiedene Metallbandsägenmodelle

Im Handel sind viele verschiedene Metallbandsägenmodelle erhältlich. Für den mobilen Gebrauch werden tragbare Bandsägen empfohlen. Sie sind leicht und handlich und können an jedem Einsatzort genutzt werden. Neben Metall kann man mit diesen Sägen auch Holz bearbeiten. Stationäre Bandsägen erhalten dagegen einen festen Platz in der Werkstatt. Der Vorteil dieser Modelle ist, dass sie einen besseren Halt bieten und so ein präziseres Arbeiten ermöglichen. Stationäre Bandsägen vermeiden Vibrationen und sind mit leistungsstarken Sicherheitssystemen ausgestattet.

Worauf ist beim Kauf einer Metallbandsäge zu achten?

Wer sich eine neue Metallbandsäge zulegen möchte, sollte zuvor die Ausstattung der verschiedenen Modelle vergleichen. Material- und Verarbeitungsqualität sollten stimmen, damit sich die Säge als wartungsarm und langlebig erweist. Ausserdem sollte sich das Sägeblatt einfach und zügig wechseln lassen.

Die Sägegeschwindigkeit sollte stufenlos eingestellt werden können. So kann man den Betrieb der Bandsäge gezielt auf das jeweils zu bearbeitende Material abstimmen. Ausserdem sollte man darauf achten, ob das Gerät über moderne und geprüfte Sicherheitsvorrichtungen verfügt. Sie beugen nicht nur Unfällen vor, sondern erleichtern auch ein komfortables und sauberes Arbeiten, beispielsweise indem die Metallspäne automatisch abgesaugt werden.

Bestseller Nr. 1
Güde Metallbandsäge MBS 125 V – 400 Watt Motorleistung
  • Kugelgelagerte Präzisionsbandführung
  • Potenziometer zur Einstellung der Sägebandgeschwindigkeit
  • Winkelschnitte von 0° - 60° möglich.
  • Maße: 1435 x 12,7 x 0,65 mm
  • Rundmaterial 90° 125 mm; 45° 76 mm
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
Epple Metallbandsäge BS 125 GS
  • 1.200 Watt / 230 V
  • Schnittbereich vierkant: 130 x 125 mm / rund: 120 mm
  • Stufenlose Verstellung der Schnittgeschwindigkeit
  • Lieferumfang mit Materialanschlag und Sägeband
  • Sägebandlänge 1440 x 13 x 0,65 mm

 

Titelbild: Einhell Bandsäge TC-SB 200 / Bildquelle: Amazon

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Professionelles Arbeiten mit Metall: Was zeichnet eine Metallbandsäge aus?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.