26 Dezember 2014

Japanische Messer haben Einzug in europäische Küchen gehalten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sowohl für die Zubereitung als auch eine professionelle Präsentation von Frischwaren aller Art braucht man die richtigen Küchenhelfer. Denn neben der Qualität der Nahrungsmittel kommt es gerade bei der Fisch- und Fleischzubereitung oder dem Schneiden von Obst und Gemüse auf das richtige Küchenmesser an. Die Wahl desselben ist eine wertvolle Entscheidung, die viel Zeit und Mühen sparen kann. Längst hat auch in der Schweiz das Renommee japanischer Messer gegriffen. Sie sind aus einer jahrhundertealten Tradition entstanden und auch heute noch nicht aus japanischen Haushalten und Restaurants wegzudenken. Beim Kauf solcher Messer sollten allerdings einige Besonderheiten beachtet werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});