Eine Reise um die Welt antreten - Bar mieten

Wer eine Party im grösseren Stil feiern will und auch ordentlich Platz zur Verfügung hat, kann daraus leicht ein tolles Event mit Weltreise-Effekt machen. Diese Idee kann man zum Beispiel bei einem Stadtteilfest umsetzen, aber auch in jedem anderen Zusammenhang ist dies ein nettes Vorhaben.

Dazu sollte man zunächst an den Punkt „Bar mieten“ denken, denn eine Bar, die sowohl als Treffpunkt als auch als Verkaufsstand dienen kann, ist immer ein Anziehungspunkt. Etwas trinken, locker plaudern oder eben das Angebot hinter dem Bartresen bestaunen: Dabei kommt Stimmung auf!

Hier Mexiko, dort Kreta

Natürlich möchte niemand, der solch ein Fest oder eine Party ausrichtet, all die Zubehörteile und natürlich die Bar selbst kaufen. Also heisst es: Bar mieten – und gleich auch noch die Deko und das Zubehör dazu. Dies kann ebenfalls die Bereitstellung von Barhockern oder Bänken betreffen, je nachdem, wie die Party geplant ist.

Extra-Tipp für Ihre Party: Akkordeon kaufen, fleissig üben und mit tollen Ständchen Ihre Gäste begeistern!


Sie wollen ein tolles Fest feiern? Dann Bar mieten! (Bild: © Ekaterina_Molchanova – shutterstock.com)

Auf openairbar.ch kann man sich gut einige Inspirationen holen, aber natürlich sind der Phantasie hier keine Grenzen gesetzt. Als Weltreise im Kleinen bieten sich lauter Stände mit einem Ländermotto an. Das heisst: Eine Bar mieten, diese jeweils mit den landestypischen Insignien versehen lassen und dazu noch Speisen und Getränke des jeweiligen Landes bereitstellen. Hier kann auch gerne mal ein Klischee eingebaut werden. So können Hirtentaschen für das griechische Flair sorgen oder bunte Fleckenteppiche und Panflöten ein südamerikanisches Ambiente erschaffen.

Weiter geht es – die Spannung steigt

Wer eine Party mit dem Motto „Weltreise“ versieht, kann auf eine lange Verweildauer seiner Gäste hoffen. Wer mag es nicht, sich einmal um den Globus herum zu essen bzw. trinken?

So gelingt die Illusion perfekt, und jeder Gast kann sich sein Lieblingsland aussuchen oder gleich mehreren „Ländern“ einen Besuch abstatten. Natürlich können auch die Gäste in das Spiel direkt mit einbezogen werden, indem sie ein landestypisches Outfit tragen. Ein Sombrero aufgesetzt oder eine Pumphose angezogen, schon feiert es sich noch ein wenig authentischer. Dazu Sangria oder Ouzo, und der Abend entwickelt sich zu einem Ereignis, das alle Sinne anspricht.



Wenn der Abend kommt – Spots an!

Wer die Party bis weit in die Nacht anlegt, sollte sich natürlich auch über die Ausleuchtung Gedanken machen. Auch hier sind die Profis zur Stelle und sorgen im Hintergrund dafür, dass genug Kabel und Schalter vorhanden sind. Dass die Beleuchtung geschickt gewählt sein sollte, ist klar. Nichts tötet die Stimmung mehr als eine zu grelle Beleuchtung. Lauter kleine Lichtinseln hingegen können sehr charmant wirken und die Gäste dazu animieren, sich noch ein bisschen länger auf der Party aufzuhalten. Eine Bar mieten ist hier die Grundlage für ein stimmungsvolles Fest, das ein wenig das Fernweh der Gäste bedient und Urlaubsgefühle weckt. Illusionen, bunte Farben, Wohlgerüche, Musik – dies alles ergibt eine Party, über die man lange reden wird.

 

Oberstes Bild: © Igor Normann – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Eine Reise um die Welt antreten - Bar mieten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});