Franke übernimmt Spezialisten für die Ausstattung von Convenience Stores

04.12.2018 |  Von  |  Betriebseinrichtung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Franke übernimmt Spezialisten für die Ausstattung von Convenience Stores
Jetzt bewerten!

Franke Foodservice Systems, der weltweite Anbieter für Kücheneinrichtungs- und Zubehörlösungen mit Sitz in Smyrna im US-Bundesstaat Tennessee, gibt die Übernahme von Chain Link Services, LP aus Fort Worth, Texas, bekannt.

Chain Link ist ein Distributor, der schwerpunktmässig nationale Kunden aus der Systemgastronomie und von Einzelhandelsketten betreut. Mit diesem Schritt vertieft Franke seinen Fokus auf die Bereitstellung von massgeschneiderten Lösungen für Grosskunden, deren Unternehmen typischerweise Dienstleistungen in den Bereichen Supply Chain-, Logistik- und Projektmanagement anbieten.

Chain Link verfügt über zwei Geschäftszweige. Turnkey Resources bietet ein umfassendes Dienstleistungspaket, das hocheffiziente und kostenwirksame Ladeneröffnungen sowie den Ausbau zu grossen Convenience-Store-Ketten ermöglicht. In Step Foodservice unterstützt führende Restaurantmarken unterdessen bei der Neuplanung, Neugestaltung oder Systemaktualisierung.

„Unsere beiden Unternehmensbereiche sind voll und ganz auf Prozessverbesserungen bei Beschaffung, Logistik und Projektmanagement ausgerichtet, so dass unsere Kunden sowohl ihre Kosteneffizienz als auch die betriebliche Effizienz maximieren können“, so Harold Gernsbacher, Gründer von Chain Link.

Das Team von Chain Link umfasst etwa 80 Mitarbeitende, die an einem ca. 28’000 Quadratmeter grossen, hochmodernen Standort ungefähr acht Kilometer nördlich der Innenstadt von Fort Worth tätig sind. Das aktuelle Führungsteam unter der neuen Leitung von Kevin Garsek wird erhalten bleiben.

„Wir wissen das Unternehmen mit seiner Kundenbasis, das Harold Gernsbacher über viele Jahre aufgebaut hat, sehr zu schätzen und freuen uns darauf, dieses Erbe fortzusetzen“, erklärt Thomas Campion, CEO von Frankes global ausgerichteter Division Foodservice Systems. „Kevin Garsek und sein Team passen perfekt zu uns, weil sie die gleichen Unternehmensziele verfolgen wie wir bei Franke. Wir bauen fundierte Kenntnisse über die Geschäfte unserer Kunden auf und nutzen anschliessend umfassende Ressourcen sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Betreuung von Restaurantketten, um sie bei ihrem Wachstum so zu unterstützen, dass die Kosten für Franchisenehmer sinken, ohne den Markennamen zu schädigen.“

„Durch den Zusammenschluss mit Franke erhält unser Unternehmen die einzigartige Möglichkeit, Fähigkeiten und Energien zu verbinden, um künftig ein noch kompetenterer strategischer Partner für die Systemgastronomie zu sein“, so Gernsbacher weiter. „Wir schätzen die Tatkraft und die Expertise von Thomas Campion und seinem Team – dank dessen das Wachstum des fusionierten Unternehmens mit vorangetrieben wird.“

Franke Foodservice Systems gehört zur Franke Gruppe und ist ein führender Anbieter von umfassenden Küchenlösungen für die globale Systemgastronomie. Das Unternehmen mit weltweit über 1’700 Beschäftigten fertigt und vertreibt von mehreren Standorten in den USA, in Europa und in Asien ein breites Sortiment an Ausstattung und Zubehör. Seine Schwesterdivisionen innerhalb der Franke Gruppe stellen verschiedene Produkte wie professionelle Kaffeevollautomaten und Waschraumeinrichtungen her. Zudem zählt Franke zu den Weltmarktführern in der Ausstattungen von privaten Küchen, zu denen unter anderem Spülen, Armaturen und Abzugshauben gehören, und ist der weltweit grösste Hersteller von Edelstahlspülen.

Franke gehört zur Artemis Group und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb-/öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung. Die Franke Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt rund 9’000 Mitarbeitende in 40 Ländern, die einen Umsatz von über CHF 2.1 Milliarden erwirtschaften.

 

Quelle: Franke Group
Titelbild: Symbolbild © Sorbis – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Franke übernimmt Spezialisten für die Ausstattung von Convenience Stores

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.