German Design Award 2022: Wieder räumen GARANT-Produkte ab

30.11.2021 |  Von  |  News

Wie schon in den vergangenen Jahren, so haben auch dieses Jahr Produkte der Marke GARANT die Jury des German Design Awards mit ihren durchdachten Funktionalitäten und ihrem ansprechenden Äusseren überzeugt.

Das modulare Bereitstellungssystem GARANT Uni Line, die GARANT Komfort-Schutzbrille sowie die mobile Gleitschleifanlage GMT35 gewannen allesamt die begehrte Auszeichnung „Winner“.

Darüber hinaus wurde das GARANT Automation Beladesystem BASIC, welches die mannlose Beladung von Werkzeugmaschinen ermöglicht, mit einer „Special Mention“ bedacht.

In der Kategorie „Werkstatt und Werkzeuge“ (workshop and tools) konnte sich das modulare Bereitstellungssystem GARANT Uni Line beim German Design Award 2022 durchsetzen. Das individuell konfigurierbare Lochwandsystem aus der Produktlinie Uni Line zeichnet sich durch klare Gestaltungslinien und eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten aus. GARANT Uni Line ist als schlanke Standsäule (Uni Panel), doppelwandige Standsäule zur Reihenaufstellung oder als Raumteiler (Uni Wall) und als Service Tower (Uni Tower) erhältlich und mit Easyfix Haken und Haltern kompatibel. Kennzeichnungstafeln und -aufsätze, Piktogramme, Fachböden, Flügeltüren und Schubladenmodule lassen sich vielfältig kombinieren. GARANT Uni Wall und GARANT Uni Tower sind auch als fahrbare Versionen erhältlich.



Ebenfalls in der Kategorie „Werkstatt und Werkzeug“ wurde die GARANT Komfort-Schutzbrille als „Winner“ ausgezeichnet. Die Halbrandbrille überzeugte mit sportlich-progressivem Design, Antibeschlag-Scheiben, verstellbaren schmalen Bügeln und weichen Auflagepunkte. Dank dieser Formgebung ist sie problemlos mit Gehörschutz und Schutzmasken kombinierbar und bietet auch bei längeren Einsätzen sehr hohen Tragekomfort.



Die mobile GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 ging als „Winner“ in der Kategorie „Industrie“ hervor. Die Maschine ermöglicht es, Bauteile aus Metall oder Kunststoff, die mit Losgrössen von bis zu 500 Stück produziert wurden, kostengünstig nachzubearbeiten. Der Trogvibrator hat eine Behältergrösse von 35 Litern und kann durch eine Trennwand geteilt werden, um zwei Arbeitsschritte parallel auszuführen – das spart Zeit und Energie. Dank ihrer kompakten Bauform, des geschlossenen Wasserkreislaufs und stabilen Rädern lässt sich die Maschine überall dorthin schieben, wo man sie gerade braucht.



Last but not least wurde das neue GARANT Automation Beladesystem BASIC mit einer „Special Mention“ gewürdigt. Das System übernimmt die automatisierte Beladung von Werkzeugmaschinen mit Rohteilen. Es kann bis zu zehn Kilogramm Handlingsgewicht bewegen und kommt auch mit älteren Maschinen sehr gut zurecht. Moderne Sicherheitstechnik, geringer Platzbedarf und wenig Wartungsaufwand runden das Gesamtpaket ab.

 

Quelle: Hoffmann Group
Bildquelle: Hoffmann Group

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

German Design Award 2022: Wieder räumen GARANT-Produkte ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.