Hoffmann Group zum Bosch Preferred Supplier 2021 gekürt

14.06.2021 |  Von  |  Betriebseinrichtung, News

Die Hoffmann Group, Europas führender Systempartner für Qualitätswerkzeuge, hat von der Robert Bosch GmbH den Preferred Supplier Status 2021 erhalten.

Damit zählt die Hoffmann Group zu den Vorzugslieferanten im Bereich ‚Hand Tools‘ und wird frühzeitig bei neuen Kooperationsvorhaben einbezogen.

Die Hoffmann Group beliefert Bosch-Werke weltweit in 28 Ländern. Die Vor-Ort Betreuung durch die jeweilige lokale Hoffmann Niederlassung spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Neben dem Preferred Supplier Status hat Bosch der Hoffmann Group in der Vergangenheit mehrfach auch den Global Supplier Award verliehen.

Martin Reichenecker, Sprecher des Vorstands und Vorstand Vertrieb und Marketing bei der Hoffmann SE, erklärt: „Die Auszeichnung als globaler Vorzugslieferant von Bosch erfüllt uns mit ganz besonderem Stolz. Das vergangene Jahr war auch aufgrund unterbrochener Lieferketten nicht einfach. Dieser Preis zeigt, dass wir auch unter widrigen Umständen den hohen Ansprüchen eines Weltkonzerns gerecht werden konnten. Um auch in Zukunft unsere Kunden schnell und zuverlässig beliefern zu können, werden wir Ende Juli unsere LogisticCity in Nürnberg eröffnen und damit die leistungsstärkste Werkzeuglogistik der Welt betreiben.“

Joachim Mantel, Senior Buyer Global Services Purchasing bei Bosch, sagt. „Ein wettbewerbsintensives Umfeld und die Notwendigkeit, die Innovationskraft der Bosch-Gruppe sicherzustellen, erfordern, dass wir uns auf überdurchschnittlich leistungsfähige Lieferanten konzentrieren. Die Hoffmann Group hat selbst unter den schwierigsten Bedingungen in der Coronapandemie unsere Werkzeugversorgung sichergestellt und sich stets als ein zuverlässiger Lieferant erwiesen. Ausserdem bietet sie mit ihrer eigenen Marke GARANT ein attraktives und breites Produktsortiment.“

Mit dem Preferred Supplier Status ehrt Bosch im Turnus von zwei Jahren handverlesene Lieferanten für ihre herausragenden Leistungen. Bei der Vergabe dieses Status werden insbesondere folgende Kriterien berücksichtigt: Technikkompetenz, Produktqualität, Liefertreue, unternehmerisches Potenzial, Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenorientierung.

Christoph Birle, Vice President Key Account Management bei der Hoffmann Group, fügt hinzu: „Der Preferred Supplier Status 2021 bedeutet für mich und unser globales KAM-Team eine ganz besondere Ehre und wir werden uns unermüdlich dafür einsetzen, um den hohen Anforderungen eines Vorzugslieferanten von Bosch weiterhin zu entsprechen.“

Die Hoffmann Group übernimmt weltweit für über 135.000 Kunden die Versorgung mit Qualitätswerkzeugen, persönlicher Schutzausrüstung und Betriebseinrichtungen. Mit ihren Partnern und mit eigenen Niederlassungen in Europa, China, Malaysia, Mexiko, Indien und den USA ist sie ausserdem in über 50 Ländern vor Ort präsent, um ihre Kunden auch lokal zu unterstützen.

 

Quelle: Hoffmann Group
Bildquelle: Hoffmann Group

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Hoffmann Group zum Bosch Preferred Supplier 2021 gekürt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.