Professionelle Nähwerkstatt ausstatten – mit hochwertigen Nähmaschinen

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Professionelle Nähwerkstatt ausstatten – mit hochwertigen Nähmaschinen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Begriff Nähen steht für das Verbinden von Stoffen mithilfe von einer Naht. Nähen gehört ausserdem zu den ältesten Tätigkeiten, die der Mensch erfunden hat. Kreative Köpfe entwickeln stets innovative Nähverfahren.

Für die Textil- und Lederwarenindustrie stellt das Nähen ihre Existenzgrundlage dar. Stoffe können nur mit einer Naht dauerhaft miteinander verbunden werden. Nahtverbindungen bestechen mit ihrer Stabilität und Belastbarkeit. Sie verbinden auch elastisches und unelastisches Gewebe miteinander.

Das Schneidern ermöglicht des Weiteren das Verbinden von unterschiedlichen Materialarten. Eine Nähmaschine kann Stoff und Leder zusammenfügen. Professionelle Schneider unterscheiden zwei verschiedene Nahtformen.

Sie sprechen von überlappten Nähten oder Stoss-an-Stoss-Nähten. Die Anzahl der Nahtarten entwickelt sich jedoch kontinuierlich weiter. Deshalb sollten Personen, die eine professionelle Nähwerkstatt einrichten möchten, darauf achten, dass sie bei der Einrichtung ihrer Werkstatt, hochwertige Nähmaschinen einsetzen.

Anzeige

Nähmaschinen Huber
Gallusstrasse 1
CH-6010 Kriens

+41 (0)41 410 10 16 (Tel.)
+41 (0)41 410 10 16 (Fax)

info@naehmaschinen-huber.ch (Mail)
www.naehmaschinen-huber.ch (Web)

Das notwendige Ausstattungszubehör

Eine professionelle Nähwerkstatt braucht mehr als nur gute Nähmaschinen. Ein Tisch und ein passender Stuhl gehören zu den unabdingbaren Ausstattungswerkzeugen. Die Schneider müssen während des Nähens, bequem und aufrecht, sitzen können.

Ansonsten besteht die Gefahr, dass diejenigen, die täglich acht Stunden vor der Nähmaschine verbringen, unter Rückenschmerzen leiden. Die Schmerzen hätten jedoch eine negative Auswirkung auf die Arbeit. Die Qualität der Produkte und die Motivation der Mitarbeiter nehmen ab, wenn die Angestellten unter verminderten Arbeitsbedingungen ihrer Tätigkeit nachgehen müssen.

Geschäftsführer, die eine professionelle Nähwerkstatt ausstatten möchten, müssen daher an jedes Detail denken. Ferner sollten sich die Schneider in dem Raum wohlfühlen. Deshalb empfehlen erfahrene Personaler, einen Innenarchitekten, für eine professionelle Raumgestaltung zu beauftragen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben schon vor langer Zeit bewiesen, dass die Arbeitszufriedenheit von zahlreichen Faktoren abhängt.

Zu diesen gehört nicht nur das Gehalt, sondern auch ein angenehmes Arbeitsklima. Eine Schneiderei sollte über mehrere Fenster verfügen, damit das Tageslicht den Arbeitsraum erhellen kann. Schlecht beleuchtete Räume oder Arbeitsplätze, die auf das künstliche Licht angewiesen sind, vermindern nicht nur die Motivation der Angestellten, sondern auch deren Arbeitsleistung.


Die passenden Nähmaschinen für Profis anschaffen (Bild: S_L - shutterstock.com)

Die passenden Nähmaschinen für Profis anschaffen (Bild: S_L – shutterstock.com)


Professionelle Nähmaschinenmodelle

Das wichtigste Ausstattungszubehör stellt jedoch ein qualitativ hochwertiges Gerät dar. Geschäftsinhaber, die eine Nähmaschine kaufen möchten, wissen, dass sie sich vor dem Kauf, Gedanken über die unterschiedlichen Geräte machen sollten.

Die heutigen Nähmaschinen verfügen über zahlreiche Funktionen. Auf dem Markt existieren Modelle, die eine Kombination aus einer Näh- und Stickmaschine darstellen. Hochwertige Geräte beinhalten sogar 125 programmierte Stickmuster. Mittlerweile sind in den teureren Nähmaschinen auch Motive integriert. Die Hersteller der Maschinen haben ihre Kreativität unter Beweis gestellt, indem sie einen USB-Anschluss eingebaut haben. Dieser ermöglicht das Importieren von Motiven.

Professionelle Geräte verfügen über 180 verschieden Nähstiche. Extra helle LED-Lichter sowie ein farbiger LCD-Touchscreen erleichtern die Arbeit. Sowohl Hobbynäher als auch professionelle Schneider bevorzugen Modelle, die über einen automatischen Nadeleinfädler verfügen. Eine grosszügige Arbeitsfläche sowie integrierte Kniehebel gehören ebenfalls zu den beliebten Extras der Profis. Maschinen, die eine Kombination von unterschiedlichen Mustern ermöglichen, erfreuen sich an einer steigenden Beliebtheit.

Nähmaschinen, die einen automatischen Fadenschneider sowie eine Vernähfunktion beinhalten, steigern den Zufriedenheitsfaktor der Angestellten. Geschäftsführer, die eine professionelle Werkstatt einrichten, sollten diese mit unterschiedlichen Nähmaschinen ausstatten. Die Geräte verfügen über verschiedene Sticharten. In einer Schneiderei sollten auf jeden Fall Maschinen vorhanden sein, die sich in ihren Funktionen ergänzen.

 

Titelbild: Africa Studio – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Professionelle Nähwerkstatt ausstatten – mit hochwertigen Nähmaschinen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.