30 Oktober 2014

IT-Sicherheit fürs Unternehmen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Dass grosse Datenmengen im Unternehmensalltag mit hoher Geschwindigkeit bearbeitet, archiviert und versendet werden, ist heute selbstverständlich. Moderne Informationstechnologien haben die Arbeitswelt revolutioniert. Dieser Fortschritt hat eine Menge positiver Seiten, aber auch negative Aspekte. Um Missbrauch, Datendiebstahl oder der Beschädigung von Daten wirksam entgegenzutreten, bedarf es effektiver Sicherheitssysteme, die die IT-Sicherheit im Unternehmen garantieren. Der schwächste Punkt eines jeden Systems ist dabei oft der eigene Mitarbeiter. IT-Bereiche von Unternehmen sehen sich heute grundlegend anderen Bedrohungen ausgesetzt. Früher waren in erster Linie Kreditkarten- und Kontodaten von Angriffen und Missbrauch bedroht. In jüngster Zeit sind beinahe alle Informationen, die ein Unternehmen verwaltet, potenzielle Ziele krimineller Übergriffe. Die Motive sind unterschiedlich und reichen von Betrug und Diebstahl über Spionage und Sabotage. Aber auch durch einfache Systemausfälle oder Bedienungsfehler werden Daten häufig irreparabel beschädigt oder ganz vernichtet. Generell ist der Mensch die häufigste Schwachstelle. Meist unbedacht benutzt, begünstigen soziale Netzwerke zum Beispiel, dass die eigenen Mitarbeiter interne Informationen weitergeben.

Weiterlesen

Ein gewerblicher Umzug steht an – was ist zu beachten?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Bei einem Umzug mit der Firma gibt es ähnlich wie bei einem privaten Umzug viel  Organisatorisches zu erledigen. Wer dabei besonderen Wert auf Effizienz legt, der beauftragt am besten ein entsprechendes Unternehmen, denn das stellt auch ausreichende Umzugshilfe zur Verfügung. Jedoch bleibt  neben dem Packen der Kartons und dem Auf- und Abbauen der Möbel noch genügend zu tun. Für Unternehmen gibt es spezielle Umzugsfirmen, die auf bestimmte Gewerbe ausgerichtet sind. Das erleichtert den Betroffenen das ganze Vorhaben beträchtlich. Denn gerade in wirtschaftlicher Hinsicht zählt jeder Arbeitstag, der nach der erfolgten Einrichtung im neuen Gebäude absolviert wird. Empfehlenswert ist es deshalb, dass ein Firmenumzug an einem Wochenende stattfindet, weil so am wenigsten Arbeitszeit verloren geht und die Angestellten am Montag bereits am Schreibtisch in der neuen Niederlassung Platz nehmen können.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});