04 November 2014

Etikettiermaschinen im Einsatz

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Der Verbraucher kennt sie, manchmal liebt er sie, manchmal geben sie ihm nur wichtige Informationen über ein Produkt. Die Rede ist hier von Etiketten, wie sie in unterschiedlichen Formen und Gestaltungen auf fast jedem Produkt zu finden sind. Neben der Produktkennzeichnung und Verbraucherinformation dienen die Etiketten auch der Preisauszeichnung oder dem Vermerk von Herstellungs- und Verfallsdatum. Darüber hinaus können sie viele andere Informationen enthalten, die teils auch maschinenlesbar sind. Neben den Etiketten für die Verbraucherinformation gibt es aber auch solche, die in der industriellen Fertigung ausschliesslich der Prozessgestaltung dienen, oder solche, die auch für logistische Prozesse notwendig sind. Wann immer Etiketten zu den unterschiedlichsten Zwecken verwendet werden, müssen sie zuvor irgendwie auf den zu etikettierenden Artikel kommen.

Weiterlesen

Barcode und Barcode-Scanner

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Den meisten Schweizern sind der Barcode und die Barcode-Scanner lediglich vom täglichen Einkauf her bekannt. Die vielen kleinen Strichmuster auf den meisten Verpackungen erlauben an der Kasse eine schnelle Eingabe des Preises. Voraussetzung dazu ist natürlich ein passend ausgewählter Barcode-Scanner. Diese lesen den auf der Verpackung aufgedruckten Strichcode ein und machen das Kassieren schnell und komfortabel. Wer sich nach dem Einkauf seinen Kassenbon genauer anschaut stellt fest, dass hier nicht einfach nur die Preise aufgerechnet werden. Zu praktisch jeder Position gibt es ausser dem Preis weitere Angaben zum Produkt, die jeden einzelnen Artikel nachvollziehbar machen. Das ist einer der grossen Vorteile des Einsatzes von Strichcode und Barcode-Scanner. Allerdings sind auch viel umfassendere Lösungen in der Anwendung des Barcodes möglich.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});