belmedia Redaktion

ELABO und bott präsentieren vernetztes Assistenzsystem für die manuelle Montage

Die productronica – Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik – findet vom 16. bis 19. November in München statt. ELABO und bott stellen dort in Halle A1 auf Stand 275 eine avero Fertigungslinie aus, an der live LED-Leuchten montiert werden. Dieses anschauliche Beispiel einer Smart Factory verdeutlicht effiziente Abläufe für die Digitalisierung der manuellen Montage in der Industrie 4.0. Das Vernetzen der Arbeitsplätze über die Software Elution® mit der vorhandenen IT-Infrastruktur sichert einen optimalen Materialfluss. Innovative Lösungen zur Qualitätssicherung über einen End-of-Line-Test sorgen für eine fehlerfreie Auslieferung von Produkten mit einer hohen Variantenvielfalt.

Weiterlesen

Innovationspreis für Ergonomie an Arbeitsplatzspezialisten verliehen

Anstrengungen für mehr Ergonomie im Alltag den Rücken stärken – das ist das Ziel, das sich das Institut für Gesundheit und Ergonomie (IGR) mit dem Innovationspreis Ergonomie gesetzt hat. Bewerben können sich Hersteller, Entwickler oder Designer, die für ganzheitliche ergonomische Konzepte stehen. In diesem Jahr geht der Preis an die Firma Krieg in Heimsheim. Das Unternehmen hat sich auf Arbeitsplatzeinrichtungen spezialisiert.

Weiterlesen

Heinkel Modulbau errichtet Sozial-Container für die Bayerische Regiobahn

Heinkel Modulbau mit Sitz in Blaubeuren realisiert seit Jahrzehnten hochwertige Modul- und Containergebäude. Sie sind schnell und ganz nach Bedarf des Kunden aufgestellt und überzeugen durch Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Jetzt hat Heinkel Modulbau für die Bayerische Regiobahn in Augsburg einen Sozial-Container für die Abteilung Instandhaltung errichtet.

Weiterlesen

Transportalternative: Emissionsfrei auf dem Lastenfahrrad zum Kunden

Stressiger Stadtverkehr? Kilometerlange Staus in der City? Nervige Parkplatzsuche? Verschärfte Vorschriften für das Entladen von Lieferfahrzeugen? Erschwerte pünktliche Auslieferung von Waren? Das ist in Freiburg auch für Handwerker ein Thema. Der SHK-Grosshändler REISSER schafft nun Abhilfe: Ab sofort steht ein Lastenfahrrad zur Verfügung, mit dem der Weg zum Auftrag und der Transport von Waren schneller, einfacher und vor allem auch umweltfreundlicher gelingt. Über die nachhaltige Lösung freut sich nicht nur der Niederlassungsleiter, auch Kunden zeigen sich bereits begeistert.

Weiterlesen

bott auf der Motek in Stuttgart: Perfektes Handling der grossen Variantenvielfalt

Vom 5. bis 8. Oktober 2021 präsentiert bott auf der Motek in Stuttgart eine avero Fertigungslinie für hocheffiziente Abläufe in der manuellen Montage. Auf Stand 1808 in Halle 1 finden die Besucher innovative Lösungen für die Qualitätssicherung bei der Fertigung von Produkten mit einer hohen Variantenvielfalt. Im Vordergrund steht das Einsparungspotenzial durch optimal gesteuerte Prozesse. Die ausgestellte Montagelinie eignet sich besonders für Produkte, die häufig und schnell an veränderte Anforderungen angepasst werden müssen.

Weiterlesen

Ladungssicherung und Laden von Akkus - bott auf der NorBau in Neumünster

Vom 8. bis 12. September 2021 präsentiert bott auf der NordBau in Neumünster interessante neue Fahrzeugeinrichtungen für Landschafts- und Gartenbauer sowie das Baugewerbe. Auf Stand S730, Freigelände Süd, finden die Besucher eine innovative neue Lösung für das Verstauen und Laden von Maschinen-Akkus auf der Pritsche. Mit bott ist sämtliches wertvolles Equipment ordentlich und sicher untergebracht.

Weiterlesen

Welche Bedeutung hat die CNC-Technik für die moderne Industrie?

In der modernen Teilefertigung gewinnt das CNC Verfahren an Bedeutung. Es handelt sich um eine computergesteuerte Methode, Bohr-, Fräs- und Dreharbeiten präzise und sauber auszuführen. Computer Numeric Control steigert die Qualität, mindert den Ausschuss und beschleunigt die Fertigung. Im Vergleich zu einer teilautomatisierten Fertigung werden deutlich bessere Werte in Präzision und Wiederholungsgenauigkeit mit dem CNC-Verfahren erzielt.

Weiterlesen

Viele Firmen stellen Office Cubes fürs Homeoffice zur Verfügung

Viele Unternehmen werden ihren Mitarbeitenden künftig Büroräume für das Arbeiten zu Hause so selbstverständlich zur Verfügung stellen wie Firmenwagen. Diese Prognose wagt Lucien Bongers, Chef der niederländischen Firma Office Cube. Er verweist auf Schätzungen, wonach künftig rund 45 Prozent aller Beschäftigten, die durch die Pandemie ins Homeoffice gewechselt sind, auch nach der Krise weiterhin zumindest zeitweise zu Hause arbeiten werden.

Weiterlesen

Glas Trösch AG: Ästhetische Brüstungen und Geländer aus Sicherheitsglas

Balkone, Terrassen und Galerien erfüllen verschiedene Zwecke: Sie erweitern den Nutzraum von Gebäuden und sorgen für Licht, frische Luft sowie das Gefühl von Freiheit. Natürlich muss auch die Sicherheit des Areals gewährleistet sein. Eine Absturzsicherung muss dabei jedoch nicht immer geschlossen und massiv sein: Dies stellen die ästhetischen SWISSRAILING Brüstungen und Geländer aus Sicherheitsglas der Glas Trösch AG mit Sitz in Bützberg BE unter Beweis.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});