Betriebseinrichtung

Digitale Innovation im Kurhotel: Serviceroboter entlasten Mitarbeiter

Mehr Zeit für den persönlichen Austausch dank technischer Unterstützung: Das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein setzt auf Roboter, um seine Mitarbeiter zu entlasten. In den beiden Restaurants des Hotels bringen von nun an vier Serviceroboter das Essen zu acht Servicestationen und räumen die leeren Teller wieder ab. Damit sparen sich die Mitarbeiter viele Kilometer Laufstrecke und haben mehr Zeit, sich persönlich um die Gäste zu kümmern.

Weiterlesen

OPTIMA und LANCOM entwickeln Cybersecurity-Lösung für Maschinen

Die Optima Unternehmensgruppe aus Schwäbisch Hall hat gemeinsam mit dem Cybersecurity-Spezialisten LANCOM Systems eine neuartige VPN-Lösung für Maschinen und Anlagen entwickelt. Damit lässt sich noch sicherer als bisher eine Verbindung mit den bei Kunden installierten Anlagen herstellen und diese fernwarten. Die auf dem Markt einzigartige Lösung ermöglicht die Überwachung der VPN-Verbindungen, sichert das Maschinennetzwerk vor Ort mit einer Firewall und ist besonders anwenderfreundlich.

Weiterlesen

Heinkel Modulbau errichtet Sozial-Container für die Bayerische Regiobahn

Heinkel Modulbau mit Sitz in Blaubeuren realisiert seit Jahrzehnten hochwertige Modul- und Containergebäude. Sie sind schnell und ganz nach Bedarf des Kunden aufgestellt und überzeugen durch Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Jetzt hat Heinkel Modulbau für die Bayerische Regiobahn in Augsburg einen Sozial-Container für die Abteilung Instandhaltung errichtet.

Weiterlesen

Unimog Anbaugeräte für den vielseitigen Einsatz

Der Unimog begeistert seit seiner Entwicklung im Jahre 1945 die Menschen. Als Universal-Motor-Gerät (kurz Unimog) gilt er als eigene Fahrzeugbaureihe von Mercedes-Benz. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Anbaugeräte für Unimog es gibt und für welche Einsatzgebiete sie sich eignen. Die HEN-AG nutzt den Unimog als Trägerfahrzeug und erweitert ihn um eine vielseitige Produktpalette von Anbaugeräten. Die Anbaugeräte können der Wegepflege dienen oder aber für den kommunalen Einsatz wie die Reinigung und das Kehren von Strassen. Damit bieten sich dem Unimog eine gewaltige Flexibilität im Einsatz.

Weiterlesen

Transportalternative: Emissionsfrei auf dem Lastenfahrrad zum Kunden

Stressiger Stadtverkehr? Kilometerlange Staus in der City? Nervige Parkplatzsuche? Verschärfte Vorschriften für das Entladen von Lieferfahrzeugen? Erschwerte pünktliche Auslieferung von Waren? Das ist in Freiburg auch für Handwerker ein Thema. Der SHK-Grosshändler REISSER schafft nun Abhilfe: Ab sofort steht ein Lastenfahrrad zur Verfügung, mit dem der Weg zum Auftrag und der Transport von Waren schneller, einfacher und vor allem auch umweltfreundlicher gelingt. Über die nachhaltige Lösung freut sich nicht nur der Niederlassungsleiter, auch Kunden zeigen sich bereits begeistert.

Weiterlesen

bott auf der Motek in Stuttgart: Perfektes Handling der grossen Variantenvielfalt

Vom 5. bis 8. Oktober 2021 präsentiert bott auf der Motek in Stuttgart eine avero Fertigungslinie für hocheffiziente Abläufe in der manuellen Montage. Auf Stand 1808 in Halle 1 finden die Besucher innovative Lösungen für die Qualitätssicherung bei der Fertigung von Produkten mit einer hohen Variantenvielfalt. Im Vordergrund steht das Einsparungspotenzial durch optimal gesteuerte Prozesse. Die ausgestellte Montagelinie eignet sich besonders für Produkte, die häufig und schnell an veränderte Anforderungen angepasst werden müssen.

Weiterlesen

Ladungssicherung und Laden von Akkus - bott auf der NorBau in Neumünster

Vom 8. bis 12. September 2021 präsentiert bott auf der NordBau in Neumünster interessante neue Fahrzeugeinrichtungen für Landschafts- und Gartenbauer sowie das Baugewerbe. Auf Stand S730, Freigelände Süd, finden die Besucher eine innovative neue Lösung für das Verstauen und Laden von Maschinen-Akkus auf der Pritsche. Mit bott ist sämtliches wertvolles Equipment ordentlich und sicher untergebracht.

Weiterlesen

Viele Firmen stellen Office Cubes fürs Homeoffice zur Verfügung

Viele Unternehmen werden ihren Mitarbeitenden künftig Büroräume für das Arbeiten zu Hause so selbstverständlich zur Verfügung stellen wie Firmenwagen. Diese Prognose wagt Lucien Bongers, Chef der niederländischen Firma Office Cube. Er verweist auf Schätzungen, wonach künftig rund 45 Prozent aller Beschäftigten, die durch die Pandemie ins Homeoffice gewechselt sind, auch nach der Krise weiterhin zumindest zeitweise zu Hause arbeiten werden.

Weiterlesen

So lässt sich Lärm im Büro reduzieren

Lärm ist eines der Dinge, die zwar nicht aus medizinischer, aber im Allgemeinen unterschätzt werden. Lärm macht bewiesenermassen krank und aus diesem Grund sollte man sich vor ihm konsequent schützen. Neben dem Grossstadtdschungel und der Baustelle nebenan, ist es vor allem der alltägliche Begleiter Grossraumbüro, welcher vielen Menschen lärmbedingt zu schaffen macht. Wie man sich selbst und als Arbeitgeber seine Mitarbeiter vor dem Lärm schützen kann, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});