Eine gut ausgestattete Betriebsgarage bietet Schutz für Auto und Motorrad

Mehr Schutz für das Auto oder das Motorrad bietet ohne Zweifel eine Garage. Im Winter erleichtert sie den Start des Autos, ohne erst mühsam Schnee zu entfernen oder Eis kratzen zu müssen.

Und im Sommer schützt sie vor zu grosser Sonneneinstrahlung und verhindert das Aufheizen des Autoinnenraumes auf unerträgliche Temperaturen.

Somit gilt die Garage auch als Klimapuffer für Auto oder Motorrad. Dem Klima dienlich setzen sich inzwischen immer mehr Dachbegrünungen auf der Garage durch. Niedrige Pflanzen und Gräser sind nicht nur eine optische Verschönerung, sondern schaffen auch ein angenehmes Klima und sind eine gute Isolierung für die Garage. Als Betriebsgarage sollte sie nun nicht durch zusätzliche Lagerung von Kisten und Kasten blockiert sein.

Zudem ist es nicht erlaubt, brennbare Materialien zu lagern oder z. B. Benzinkanister zu deponieren. Vorbei ist aber auch die Zeit, dass man aus Sparsamkeitsgründen, Garagen in die Welt gesetzt hat, die aussehen wie eine grosse Schachtel mit einer überdimensionalen Klappe.

Schutz und Sicherheit für die Benutzer

Ein zentrales Ausstattungsdetail für eine Betriebsgarage ist die gute Beleuchtung. Der Weg zur Garage und der Innenraum sollten nicht im „Blindflug“ vonstattengehen. Zum einen ist eine gute Beleuchtung angenehmer und reduziert die Gefahr von Stürzen. Daneben hat die Beleuchtung den Effekt, Einbrecher oder „dunkle Gestalten“ davon abzuhalten, sich unbemerkt in der Nähe der Garage aufzuhalten und ist damit gleichzeitig Schutz vor Diebstahl und Vandalismus.

Garagen und speziell Betriebsgaragen dienen mit einem schön gestalteten Tor als zusätzliche Visitenkarte für den Betrieb, zu dem sie gehören. Die Möglichkeit mit einem schicken Design auf den Betrieb hinzuweisen.


Ein Garagentorantrieb bietet Komfort. (Bild: Vlad Kochelaevskiy – shutterstock.com)

Mehr Komfort mit Garagentorantrieb

Niemand steigt gern bei Wind und Wetter aus dem Auto aus, um das Garagentor zu öffnen. Abhilfe schafft dann ein Garagentorantrieb, der per Fernbedienung oder auch über einen Bewegungsmelder gesteuert werden kann. Bei der Vielzahl der Angebote namhafter Hersteller sowohl für anspruchsvolle Anlagen als auch für das kleinere Budget lohnt sich ein ausführlicher Vergleich. Internetportale helfen, sich einen guten Überblick zu verschaffen und laut garaka.de findet sich dann auch auf diesem Wege das Modell, das für das eigene Garagentor am besten geeignet ist.



Wichtig ist, dass der Garagentorantrieb auch zu dem bereits eingebauten oder geplanten Tor passt. Ist es ein Flügeltor oder ein Rolltor oder nur einzelne Sektoren, wie gross ist das Tor und welches Gewicht hat es – danach berechnet sich die Zugkraft, die der Garagentorantrieb haben muss. Mit welcher Geschwindigkeit soll sich das Tor öffnen. Ein Elektromotor schafft z.B. 10 – 20 cm pro Sekunde. Mit einer batteriebetriebenen Fernbedienung bekommt der Elektromotor den Impuls das Tor zu öffnen oder zu schliessen. Dazu ist jedoch eine ständige Stromversorgung per Kabel und einer 240-V-Steckdose unabdingbar.

Kostengünstig im Betrieb sind elektrische Systeme, die über Solarantrieb betrieben werden. Dabei wird ein relativ kleines Solarmodul auf dem Dach der Garage installiert, das den Akku für die Öffnung der Garage auflädt.

Eine Lichtschranke stellt ein zusätzliches und komfortables Extra zum Garagentorantrieb dar. Ohne Knopfdruck öffnet und schliesst sich das Tor bei Ein- und Ausfahrt.

Ganz aktuell ist jetzt auch die Bedienung des Garagentorantriebs per Smartphone-App steuern.

[amazon bestseller=“Garage“ items=“3″]

 

Titelbild: Konstantin L – shutterstock.com

author-profile-picture-150x150

Mehr zu Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

website-24x24google-plus-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Eine gut ausgestattete Betriebsgarage bietet Schutz für Auto und Motorrad

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});