INTRANAV geht strategische Partnerschaft mit der Flexus AG ein

INTRANAV, zentimetergenaues Echtzeit-Lokalisierungs-System (RTLS) und IoT-Sensor-Plattform, gibt eine strategische Partnerschaft mit der Flexus AG bekannt. Der SAP Silver Partner ergänzt die offene Plattform um das SAP Premium certified FLX-TLS Transport-/Staplerleitsystem.

Das System ermöglicht die einfache und transparente Steuerung aller Ressourcen. Neben klassischen Staplern können so unter anderem auch Routenzüge oder fahrerlose Transportsysteme (FTS/AGV) an INTRANAV angebunden werden.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz im Dienst der Lebensmittelindustrie

23.08.2019 |  Von  |  Maschinen, News  | 

Die Firma Bühler hat in Zusammenarbeit mit dem Institut Wirtschaftsinformatik der HES-SO Valais-Wallis einen lernenden Algorithmus zur Steigerung der Effizienz und der Wiederholbarkeit sowie zur Verringerung des Zeitaufwands von Smartphone-basierten Qualitätskontrollmethoden für die Lebensmittelkette entwickelt.

Dank des Walliser Know-hows auf dem Gebiet des maschinellen Lernens konnte das Institut einen einmaligen Algorithmus entwerfen, der die menschliche Erfahrung in den Prozess integriert und dadurch eine Vereinheitlichung der industriellen Qualitätskontrolle ermöglicht.

Weiterlesen

Sichere Lösungen für den Explosionsschutz in der chemischen Industrie

06.08.2019 |  Von  |  Gefahrstoffe, News  | 

Ein effektiver Schutz vor Explosionen ist in der chemischen Industrie besonders wichtig. Hierfür muss moderne Anlagen- und Sicherheitstechnik angeschafft werden, die Gefahrensituationen schnell und zuverlässig erkennt. Der Explosionsschutz umfasst aber nicht allein technische Massnahmen und Vorrichtungen, sondern verlangt auch personelle und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um Schäden an Sachen und Personen vorzubeugen.

Zu beachten sind dabei die gesetzlichen Bestimmungen wie der National Electrical Code in den USA oder die ATEX Richtlinien der Europäischen Union. Im Folgenden erfahren Sie mehr über Massnahmen zum Explosionsschutz in der chemischen Industrie.

Weiterlesen

Passende LED Lampen für das Büro finden – unsere Anschaffungstipps

30.07.2019 |  Von  |  Büroeinrichtungen, News  | 

Konzentration und damit auch Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter hängt nicht allein vom Wohlbefinden in gut ausgestatteten Büroräumen ab, die optimale Arbeitsplatzbeleuchtung ist für die Produktivität mit ein entscheidender Faktor.

Erwiesenermassen schadet ein zu dunkler Arbeitsplatz nicht nur den Augen, das schlechte Licht wirkt sich ebenso stark auf die Laune und die Arbeitsfreude aus. Demgegenüber können aber auch bei zu greller Beleuchtung Sehprobleme auftreten.

Weiterlesen

Das perfekte Set-Up im Computerzimmer

Mit ein bisschen Planung und handwerklichem Geschick lässt sich zu Hause ein Zimmer in das perfekte Set-Up für Computer und Zubehör verwandeln.

Für alle, die nicht nur mit dem Laptop auf dem Sofa sitzen, lohnt es sich etwas Zeit und Mühe zu investieren um auch mehrere Stunden lang den Computer möglichst komfortabel bedienen zu können – und gleichzeitig allen angeschlossenen Geräte die volle Leistung zu entlocken.

Weiterlesen

Rexroth treibt die Vernetzung in der Fabrik der Zukunft voran

19.07.2019 |  Von  |  Maschinen, News  | 

Wie einfach die Vernetzung von CNC-Steuerungen mit umati und OPC UA in der Praxis möglich ist, zeigt Bosch Rexroth auf der EMO gleich an mehreren Bearbeitungsmodulen und einer Werkzeugmaschine.

Dabei setzt das Unternehmen in den CNC-Systemen, der Hydraulik und der Lineartechnik durchgängig auf offene Standards, dezentrale Intelligenz und IoT-fähige Lösungen.

Weiterlesen

Was hilft gegen Hitze im Büro?

07.07.2019 |  Von  |  Büroeinrichtungen, News  | 

Sommer ist herrlich. Solange man die heissen Tage mit Urlaub am Strand, in den Bergen, im Schwimmbad oder dem heimischen Garten verbringen kann. Leider haben die wenigsten Arbeitnehmer sechs Wochen Sommerferien. Halten die hochsommerlichen Temperaturen über mehrere Wochen an, kann der Arbeitstag ziemlich anstrengend werden und die Gesundheit belasten.

Viele ältere Bürogebäude sind nicht mit Klimaanlagen ausgerüstet. Kommen dann noch Fensterfronten zur Südseite hinzu, kann es schon am Vormittag schnell 28 °C und mehr im Büro haben. Wer zusätzlich Arbeitskleidung oder einen Anzug tragen muss oder viel innerhalb des Gebäudes unterwegs ist, kommt stark ins Schwitzen.

Weiterlesen

Interaktive Zusammenarbeit – was sich in der Zukunft ändern wird

07.07.2019 |  Von  |  News, Sozialraum  | 

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel. Schon seit ein paar Jahren gehen die Trends stärker zu Grossraumbüros und Open Spaces. Die Mitarbeiter sollen enger zusammenarbeiten, schneller und leichter miteinander ins Gespräch kommen, Synergien nutzen und transparenter arbeiten. Deutlich inspiriert von amerikanischen IT Grosskonzernen liegt der Fokus auf dem Teamgedanken, mit deutlich steigender Tendenz.

Doch nicht nur während der Arbeitszeit, bis in den Feierabend soll der Austausch mit den Kollegen stattfinden. After-Work-Partys, gemeinsamer Sport oder ein Museumsbesuch nach Feierabend, förderlich für das Team und die Karriere. Networking und interaktive Zusammenarbeit sind die neuen grossen Trends, auf die in Zukunft noch stärker wert gelegt wird.

Weiterlesen

Viel mehr als ein paar federleichte Regale im Fahrzeug

01.07.2019 |  Von  |  News, Regale, Transportgeräte  | 

bott vario3 zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die Fahrzeugeinrichtung viel mehr ist, als einfach nur ein paar leichte Regale im Auto.

Die komplett neu entwickelte, innovative Leichtbaueinrichtung bietet dem Handwerker und Servicetechniker perfekte Möglichkeiten, sein Equipment zu organisieren. Ausserdem integriert bott neu konzipierte, praktische Elemente für die schnelle und einfache Ladungssicherung.

Weiterlesen

asecos präsentiert Sicherheitsschrank für Lithium-Ionen-Akkus

25.06.2019 |  Von  |  Betriebseinrichtung, News, Sicherheit  | 

Von E-Bikes über Akkuschrauber bis hin zu elektrischen Gartengeräten – sie alle brauchen Strom. Lithium-Ionen-Akkus spielen dadurch eine immer wichtigere Rolle. Da sie leichtentzündlich und hochreaktiv sind, müssen sie wie ein Gefahrstoff behandelt werden. Gerade wenn ein Betrieb viele solcher Energiespeicher lagert, können von ihnen grosse Risiken ausgehen.

Um den nötigen Schutz zu bieten hat asecos die neue ION-LINE entwickelt: Eine Typ-90-Schrankserie zur aktiven oder passiven Lagerung neuer oder gebrauchter Akkus und Batterien der mittleren Leistungsklasse (nach VdS 3103: 2016-05 (2)). Aktive Lagerung bedeutet, dass die Akkus im Schrank je nach Ausführung nicht nur sicher gelagert, sondern gleichzeitig auch geladen werden können.

Weiterlesen