Neue Kompetenzpartner für fetra

Transportgeräte von fetra gehören seit mehr als dreissig Jahren zum Produktportfolio des Unternehmens Hild-Löbbecke. Sitz des Unternehmens ist in Duisburg und Bottrop. Inzwischen wurde es in das bundesweite Kompetenzpartnerprogramm von fetra aufgenommen. Des Weiteren hat man dort die Kohler Betriebseinrichtungen GmbH & Co. KG. aus Immendingen aufgenommen. Insgesamt wurden fünf Betriebe zu Kompetenzpartnern ernannt. Die Mitgliederzahl steigt somit auf 60. "Mit fetra verbindet uns eine langjährige Partnerschaft, die fair und vertrauensvoll ist", sagt Eduard Schulte vom Vertriebsinnendienst für Betriebseinrichtungen bei der Hild-Löbbecke GmbH. Besonders hervorzuheben seien die hohe Mitarbeiterkompetenz, der gute Support und die transparente Kommunikation. "fetra-Produkte sind langlebig und robust. Sie haben einen hohen Wiedererkennungswert", so Schulte weiter. Auch die schnelle Verfügbarkeit der Transportgeräte und deren gute Qualität schätzt der Betriebseinrichter.

Weiterlesen

Damit alles rund läuft im Lager - Räder und Rollen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Erfindung des Rades gilt als einer der wichtigsten Meilensteine in der Geschichte der Menschheit. Mit seiner Hilfe gelang es unseren Vorfahren erstmals, auch schwere und unhandliche Lasten über weite Strecken mit geringem Kraftaufwand zu bewegen. Daran hat sich bis heute nichts geändert, auch wenn die technische Umsetzung heute deutlich komplexer ist. Dafür laufen technisch ausgereifte Räder und Rollen nicht nur rund, sondern bieten weitere Eigenschaften wie eine lange Haltbarkeit, eine starke Belastbarkeit oder eine Federung, um Stösse und Bodenunebenheiten auszugleichen. Zudem sorgen Bremsen dafür, dass die Transportgeräte zuverlässig stehen bleiben, auch auf schiefen Ebenen.

Weiterlesen

Logistische Prozesse im Betrieb optimieren

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ziel jeder Unternehmung ist die Wertschöpfung. Ob durch die Produktion oder den Vertrieb von Gütern, immer ist das Ziel, möglichst wirtschaftlich zu agieren, um den Gewinn oder zumindest den Deckungsbeitrag zu steigern, denn: Für wirtschaftlichen Erfolg muss der Erlös die Kosten überdecken. Was einfach klingt, ist in der Praxis nicht immer leicht zu managen, denn während die externen Kosten wie Einkaufspreise, Zölle, Lizenzgebühren, Frachten etc. messbar und vergleichbar sind, ist für die Bewertung der internen Kosten ein Controllingsystem notwendig. Viele, besonders kleine und mittlere Unternehmen, verzichten aus Kosten- und Personalgründen auf ein Controlling, die Geschäftsführer verlassen sich einfach darauf, dass mehr Erlöse erwirtschaftet werden und damit die Kosten gedeckt sind. Das kann lange gut gehen, aber auch schnell zu einer finanziellen Schieflage führen, die das Unternehmen in schweres Fahrwasser bringt.

Weiterlesen

Stapler - Tipps für Auswahl und Anschaffung

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Moderne Logistik ist ohne sie schlichtweg undenkbar: Stapler. Sie helfen dem Menschen, schwere und sperrige Güter sicher und wirtschaftlich zu transportieren, sie umzuschlagen, zu verladen oder im Lager zu bewegen. Bei der Anschaffung eines neuen Gerätes sind einige Aspekte zu beachten, um bei der grossen Auswahl am Markt die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das ist nicht nur für die Kosten von Bedeutung, sondern auch wichtig, um mit dem Stapler sämtliche anfallende Tätigkeiten verrichten zu können.

Weiterlesen

Vielfältige Betriebseinrichtungs-Produkte garantieren beste Ergebnisse

[vc_row el_position="first last"] [vc_column] [vc_column_text el_position="first"] Jeder Betrieb hat optimalerweise seine Logistik und Lagerhaltung durchorganisiert und bestens "im Griff". "Nadelöhre" oder "Flaschenhälse" in der Versorgung oder Verbringung von benötigten Komponenten oder Materialien führen zu vermeidbaren zeitlichen Verzögerungen und können die Effizienz der Abwicklung von Aufträgen oder Arbeiten hemmen. Dienstleister, Versender, Handwerksbetriebe und Industriebetriebe haben mit Reibungspunkten zu kämpfen, die bei einer wirklich optimierten Betriebseinrichtung erst gar nicht zu Problemen werden können. Nur eine individuell optimierte Ausrüstung und das passende Konzept dazu verhelfen den Unternehmen und Betrieben zu einer erwünschten Reibungslosigkeit aller erforderlichen Abläufe.

Weiterlesen

Diese Transportgeräte sorgen für einen reibungslosen Betrieb

[vc_row el_position="first last"] [vc_column] [vc_column_text el_position="first"] In jedem Betrieb müssen Güter verschiedener Art wie Roh- und Hilfsstoffe, Zwischen- und Endprodukte, Werkzeuge und Materialien von einem Ort zum nächsten transportiert werden. Vom Wareneingang ins Lager, vom Lager in den Versand, von einer Produktionslinie zur nächsten. Wenn keine Fördertechnik zum Einsatz kommt, sind Transportgeräte die erste Wahl, um auch schwere Güter sicher und ermüdungsfrei zu transportieren und dabei die Arbeitssicherheit und Ergonomie zu gewährleisten. Für den industriellen und betrieblichen Bedarf steht eine Vielzahl von Transportgeräten zur Auswahl. Die Lösungen reichen von einfachen Handwagen oder Stapelkarren über elektrische Treppensteiger, mit denen auch eine grössere Menge von schweren Paketen sicher in ein höheres Stockwerk transportiert werden können - bis hin zu Speziallösungen, etwa für Fässer, Säcke, Gasflaschen oder anderen Werkstattbedarf.

Weiterlesen

Perfekte Betriebseinrichtung, effiziente Lager- und Transportkonzepte - Primus Transportgeräte AG

[vc_row el_position="first last"][vc_column][vc_column_text el_position="first"]Wenn es um individuelle und effiziente Lager- und Transportkonzepte geht, ist die Primus Transportgeräte AG in Neuenhof  Ihre erfahrene Ansprechpartnerin. Das renommierte Familienunternehmen wurde 1939 gegründet und wird heute in dritter Generation von Schwiegersohn Michael Kneubühl geführt. Für die Konzeption, Planung und Einrichtung eines Lagers haben wir das geeignete Know-how. Wir bieten Ihnen ganzheitliche Lösungen für ein umfassendes Logistik-Management – von der ersten Idee über die Planung bis hin zur Montage. So unterstützen wir Sie nachhaltig bei der Umsetzung reibungsloser Betriebsabläufe und einer effizienten Logistik.

Weiterlesen

Mit effektiver Betriebseinrichtung zum Markterfolg

[vc_row el_position="first last"] [vc_column] [vc_column_text el_position="first"] Ertrag – und damit effizientes Arbeiten – ist das primäre Ziel jeglicher gewerblichen Tätigkeit. Daher ist entscheidend, dass Betriebe bei der Fokussierung auf eine höchstmögliche Wertschöpfungskette mit modernen Betriebseinrichtungsmodulen in vollem Umfang professionell unterstützt werden. Durch ein breites Produktportfolio hinsichtlich einer modernen Betriebseinrichtung werden die allerbesten Voraussetzungen zum Gelingen ökonomisch nachhaltiger betrieblicher Abläufe geschaffen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});