hotelleriesuisse fördert intelligente Küchenlüftungen in Hotels

In grösseren Hotelbetrieben zählen die Lüftungen in Küchen zu den energieintensivsten Anlagen. Das Förderprogramm "Küchenlüftung" von hotelleriesuisse ermöglicht es Hoteliers, ihre Grossküchen energieeffizient lüften und ihren Stromverbrauch um mindestens 50 Prozent reduzieren. Durchschnittlich ein Viertel der Stromkosten fallen bei Hotels in den Grossküchen an. Ein grosses Sparpotenzial besteht insbesondere bei den Lüftungen. Meist sind diese mit einer Zweistufenschaltung ausgerüstet. Sie wird entweder manuell oder mit einer Zeitschaltuhr bedient. Das hat zur Folge, dass sie während den Betriebszeiten auf der höchsten Stufe laufen, aber auch bei geringer Entwicklung von Hitze Dampf oder Rauch unnötig Strom verbrauchen.

Weiterlesen

Waschgeräte im betrieblichen Einsatz

Nicht immer geben Unternehmen ihre Wäsche in Wäschereibetriebe. Das kann verschiedene Gründe haben. Entweder ist die Menge an Wäsche zu klein für die Beauftragung einer Grosswäscherei oder die Unternehmen pflegen ihre unregelmässig anfallende Wäsche prinzipiell selbst.  Unabhängig von diesen grundlegenden Gedanken sollte aber jedes Unternehmen darüber nachdenken, sich Waschgeräte für den eigenen Bedarf zuzulegen. Neben regelmässig anfallender schmutziger Berufsbekleidung können dann auch Tischwäsche, Handtücher und andere Textilien in Eigenregie gewaschen und gepflegt werden. Das kann durchaus auch Kosten sparen.

Weiterlesen

Im Kinderhotel wird Mehrwert für kleine und grosse Gäste geboten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Im Allgäu oder auch in Tirol hat der Tourismus eine lange Tradition. Die beiden Regionen gelten nicht zuletzt aufgrund des landschaftlich eindrucksvollen Panoramas als ideales Feriendomizil fernab von Trubel und Hektik wie zum Beispiel in den Feier-Hochburgen Mallorca oder Ibiza. Gerade Familien zieht es inzwischen eher ins Allgäu oder nach Tirol, da sie die abwechslungsreichen Angebote mit familienfreundlichen Unterkünften, umfassenden Freizeitangeboten und einer hohen Servicequalität zu schätzen gelernt haben. Und nicht nur das. In renommierten Häusern wie dem in den Allgäuer Alpen gelegenen Kinderhotel Oberjoch sowie dem Leading Family Hotel & Resort Alpenrose, das im Tiroler Ort Lermoos "beheimatet" ist, sind Kinder die wahren VIP-Gäste. Hier dreht sich alles um den Nachwuchs und um Familienferien, die stressfrei und gleichzeitig erlebnisorientiert ablaufen sollen. Kompromisse müssen die einzelnen Familienmitglieder hier kaum eingehen: Dank einer kind-, aber auch elterngerechten Umgebung, eines auf kleine und grosse Gäste abgestimmten Umfelds und der Möglichkeiten rund um eine individuell geprägte Feriengestaltung können in Familien- bzw. Kinderhotels dieser Art alle persönlichen Wünsche berücksichtigt werden.

Weiterlesen

Entspannte Ferien mit der ganzen Familie – ein Kinderhotel macht's möglich

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer Familienferien plant, will bei seinem Reiseziel und bei der Unterbringung auf Nummer sicher gehen. Die Kinder sollen ihren Spass haben, aber auch Mama und Papa haben es sich redlich verdient, die schönste Zeit des Jahres stressfrei zu geniessen. Für Familien mit Kindern gibt es da eine ganz einfache Lösung: ein Kinderhotel, das ganz auf die Kleinen und Allerkleinsten eingestellt ist und gleichzeitig jede Menge Komfort und Freizeitvergnügen für die Erwachsenen bietet. Hier finden Jung und Alt vielfältige Möglichkeiten für Sport, Unterhaltung und Freizeit. Und was ist, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt? Dann gibt es eine Fülle von Angeboten, die aus einem grauen Tag ein buntes Abenteuer machen. Auch an einem Regentag ist im Kinderhotel immer für Abwechslung gesorgt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});