So wird das Büro zum Wohlfühlraum

Fragt man Arbeitnehmer nach ausschlaggebenden Faktoren für ihre Arbeitszufriedenheit, werden immer häufiger nicht allein Gehälter und Boni-Systeme genannt. Die Gestaltung der unmittelbaren Arbeitsumgebung, aber auch der Pausen- und Meetingräume, spielt eine entscheidende und dabei doch oft ignorierte Rolle für die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen und der Entscheidung für einen Wechsel in eine neue Firma.

Weiterlesen

Wie der Schreibtisch zur Inspirations-Quelle wird

Gerade wenn Sie vom Home Office aus arbeiten oder am Wochenende einige Extrastunden Arbeit einschieben müssen, sollte Ihr Schreibtisch ein inspirierender, angenehmer Ort sein, an dem Sie gerne Ihre Zeit verbringen. Selbstverständlich zählen als erstes rein funktionale Kriterien: ein höhenverstellbares, ergonomisches Design, eine sorgfältige Abstimmung von Tisch und Sitzmöbel, der richtige Standplatz innerhalb der Wohnung und augenschonende Lichtverhältnisse. Dennoch: Alle diese Faktoren können passen, ohne dass sich die richtige Arbeitslust einstellen will. Dabei können schon einige einfache Styling-Ideen auf Ihrem Schreibtisch für genau die Motivation sorgen, die Sie zum Loslegen brauchen.

Weiterlesen

Das Büro als kreativen Thinktank nutzen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Für Ihren Umsatz ist es entscheidend, wie Ihre firmeneigenen Büroräume eingerichtet sind. Lichtgestaltung, Farbwahl, Raumaufteilung und das Zusammenspiel von genutzten Flächen und Freiraum sind genauso entscheidende Aspekte wie Ergonomie der Möbel und Geometrie – all das hat einen gravierenden Einfluss auf die Motivation, die Teamfähigkeit und die individuelle Leistung Ihrer Mitarbeiter. Innovative Firmen wie Google sind nicht umsonst auch durch ihre alternative Arbeitsphilosophie und aufgrund der Ausstattung und Gestaltung ihrer Bürobereiche bekannt geworden. Kreativität, Ideenreichtum, laterales Denken und eine Gruppendynamik, die beflügelt, potenzieren sich in einer entsprechenden Umgebung um ein Vielfaches – ein Fakt, der von Studien und Umfragen immer wieder bestätigt wird.

Weiterlesen

Wie wohnlich soll oder darf ein Büro sein?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Für echte Homeworker stellt sich diese Frage eher seltener. In aller Regel wird das Homeoffice genau so eingerichtet, wie es dem Heimarbeiter am besten gefällt. Grosszügig hell und luftig in einem eigens dafür eingeplanten Raum, eher kuschelig klein in einer Ecke des Wohnzimmers oder ganz gemütlich gleich neben der einladenden Couch. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Anders fallen die Überlegungen dann aus, wenn in Unternehmen Büroräume oder gar ganze Bürotrakte eingerichtet werden müssen. Dann muss je nach Unternehmensphilosophie und Anspruch überlegt werden, wie nüchtern klar oder wohnlich attraktiv unterschiedliche Büroräume eingerichtet werden können. Dabei spielen Ansprüche an die zu erwartende Leistung genauso eine Rolle wie die Schaffung eines angenehmen Ambientes für Büroarbeiter, Kunden und Besucher.

Weiterlesen

Tapetenwechsel im Grossraumbüro

Werfen wir einen Blick zurück auf das Büro damals und heute. Grosse Veränderungen werden wir nicht finden, abgesehen von der Technik. Verwaltung und kreatives Arbeiten finden hier ihren Platz, daran hat sich in der langen Geschichte des Büros nichts gewandelt. Die eifrige Betriebsamkeit, die einem im Grossraumbüro entgegenschlägt, versteckt fehlenden Fortschritt und Entwicklung. Dieser kurze Exkurs möchte Sinn und Unsinn des Grossraumbüros deutlich machen. Bitte lesen, überdenken, neue Wege einschlagen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});