12 Januar 2015

Das richtige Schleifgerät erspart Arbeit

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Erzählen Sie einem Handwerker, dass Sie ein elektrisches Schleifgerät besitzen, und er wird Sie fragen: Welches? Tatsächlich gibt es eine Vielzahl von Geräten unterschiedlicher Bauart für verschiedene Anwendungszwecke. Wie bieten Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Gerätetypen und einige Hinweise, welche Kriterien Sie bei ihrem Kauf beachten sollten. Bandschleifer Wir beginnen mit dem Bandschleifer, ein Gerät, das zum Ebnen grösserer Flächen perfekt geeignet ist. Wenn Sie einen Zaun, einen Tisch oder einen kleinen Bereich des Holzbodens abschleifen wollen, ist der Bandschleifer das richtige Gerät, denn er ist leistungsstark und bringt Sie auf Ebenen effizient voran. Für schmale Werkflächen und Winkel ist er hingegen nicht geeignet.

Weiterlesen

Büroumzug: Professionelle Planung erleichtert den Ablauf

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein Büroumzug sollte professionell geplant sein. Wer zeitig genug mit der Organisation beginnt und en détail vorgeht, erspart sich einigen Stress. Meist lassen grössere Unternehmen bei ihrem Umzug viele Arbeiten von einem Dienstleister erledigen. Dagegen setzen Freiberufler und kleinere Firmen auf Eigeninitiative und engagieren lediglich für den Transport ein Umzugsunternehmen. Ausreichend Vorbereitungszeit muss sein Die benötigte Vorlaufzeit ist von der Grösse des Unternehmens abhängig. Experten kalkulieren für einen Betrieb mit mehr als 800 Beschäftigten eine Vorbereitungsdauer von einem bis eineinhalb Jahren. Firmen mit Mitarbeiterzahlen zwischen 250 und 800 benötigen rund sechs bis zwölf Monate, während mittlere Unternehmen mit bis 250 Arbeitsplätzen etwa ein halbes Jahr im Voraus planen sollten. Bei Kleinbetrieben reichen in der Regel zwei bis drei Monate Vorbereitungszeit aus.

Weiterlesen

Das A und O für Chef, Mitarbeiter und Besucher: gute Sitzmöbel im Büro

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Nirgendwo in der Arbeitswelt wird so viel gesessen wie im Büro – und das auf beiden Seiten des Schreibtisches. Gute Sitzmöbel sind deshalb das A und O, egal ob Sie Chef, Sachbearbeiter oder Gast sind. Doch welche Stühle, Sessel oder Freischwinger sind für entsprechende Gelegenheiten, für Gesundheit und Wohlfühlatmosphäre am besten geeignet? Worauf sollte man beim Kauf achten? Der klassische Bürostuhl Ihn findet man in fast allen Schreibstuben: Meist auf einem Drehkreuz gelagert und mit Doppelrollen ausgestattet, ist der Bürosessel in allen möglichen Formen und Farben erhältlich. Man kann ihn mit hoher oder halbhoher Rückenlehne, mit oder ohne Armstützen, mit Polyesterbezug oder netzartiger Bespannung aus Polypropylen antreffen. Viele weitere Zusatzausstattungen wie Lendenwirbelstützen und andere gesundheitsfördernde Extras sind im Angebot.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});