Büroumzug: Professionelle Planung erleichtert den Ablauf

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein Büroumzug sollte professionell geplant sein. Wer zeitig genug mit der Organisation beginnt und en détail vorgeht, erspart sich einigen Stress. Meist lassen grössere Unternehmen bei ihrem Umzug viele Arbeiten von einem Dienstleister erledigen. Dagegen setzen Freiberufler und kleinere Firmen auf Eigeninitiative und engagieren lediglich für den Transport ein Umzugsunternehmen. Ausreichend Vorbereitungszeit muss sein Die benötigte Vorlaufzeit ist von der Grösse des Unternehmens abhängig. Experten kalkulieren für einen Betrieb mit mehr als 800 Beschäftigten eine Vorbereitungsdauer von einem bis eineinhalb Jahren. Firmen mit Mitarbeiterzahlen zwischen 250 und 800 benötigen rund sechs bis zwölf Monate, während mittlere Unternehmen mit bis 250 Arbeitsplätzen etwa ein halbes Jahr im Voraus planen sollten. Bei Kleinbetrieben reichen in der Regel zwei bis drei Monate Vorbereitungszeit aus.

Weiterlesen

Ein gewerblicher Umzug steht an – was ist zu beachten?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Bei einem Umzug mit der Firma gibt es ähnlich wie bei einem privaten Umzug viel  Organisatorisches zu erledigen. Wer dabei besonderen Wert auf Effizienz legt, der beauftragt am besten ein entsprechendes Unternehmen, denn das stellt auch ausreichende Umzugshilfe zur Verfügung. Jedoch bleibt  neben dem Packen der Kartons und dem Auf- und Abbauen der Möbel noch genügend zu tun. Für Unternehmen gibt es spezielle Umzugsfirmen, die auf bestimmte Gewerbe ausgerichtet sind. Das erleichtert den Betroffenen das ganze Vorhaben beträchtlich. Denn gerade in wirtschaftlicher Hinsicht zählt jeder Arbeitstag, der nach der erfolgten Einrichtung im neuen Gebäude absolviert wird. Empfehlenswert ist es deshalb, dass ein Firmenumzug an einem Wochenende stattfindet, weil so am wenigsten Arbeitszeit verloren geht und die Angestellten am Montag bereits am Schreibtisch in der neuen Niederlassung Platz nehmen können.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});