Sind Sie auf Besucher eingestellt?

29.10.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung, Büroeinrichtungen  | 
Kaum ein Unternehmen funktioniert ohne Geschäftspartner und Kunden. Besonders im produzierenden Gewerbe, aber auch in vielen beratenden Einrichtungen gehören Besucher untrennbar zum Tagesablauf im Betrieb. Geschäftspartner kommen zu Besprechungen vor Ort, Interessenten wollen mehr über die Produkte und deren Fertigung erfahren und in vielen Arztpraxen und Beratungseinrichtungen gehören Patienten und Klienten zu den täglichen Besuchern in der Praxis. Und nicht zuletzt sind es auch Handelsvertreter oder die Besucher aus der Finanzverwaltung, die Ihren Betrieb aufsuchen.

Wann immer Kunden, Gäste, Patienten, Klienten oder Interessenten Ihr Unternehmen besuchen, sollten Sie darauf auch richtig eingestellt sein. Dafür müssen Sie nicht nur die jeweils passenden Räume mit der entsprechenden Möblierung bereitstellen, sondern achten natürlich auch auf die vielen Kleinigkeiten, die den Besucherempfang angenehm und gastfreundlich machen.

Weiterlesen

Wie wohnlich soll oder darf ein Büro sein?

29.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 
Für echte Homeworker stellt sich diese Frage eher seltener. In aller Regel wird das Homeoffice genau so eingerichtet, wie es dem Heimarbeiter am besten gefällt. Grosszügig hell und luftig in einem eigens dafür eingeplanten Raum, eher kuschelig klein in einer Ecke des Wohnzimmers oder ganz gemütlich gleich neben der einladenden Couch. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Anders fallen die Überlegungen dann aus, wenn in Unternehmen Büroräume oder gar ganze Bürotrakte eingerichtet werden müssen. Dann muss je nach Unternehmensphilosophie und Anspruch überlegt werden, wie nüchtern klar oder wohnlich attraktiv unterschiedliche Büroräume eingerichtet werden können. Dabei spielen Ansprüche an die zu erwartende Leistung genauso eine Rolle wie die Schaffung eines angenehmen Ambientes für Büroarbeiter, Kunden und Besucher.

Weiterlesen

Lagerflächen mit Raumsystemen effizient nutzen

Platz ist in vielen Industrieunternehmen ein knappes Gut. Besonders in der modernen Lagerhaltung kommt es darauf an, den zur Verfügung stehenden Platz effizient zu nutzen. Räumliche Voraussetzungen werden hier meist nur in der Grundfläche, bestenfalls noch mit raumhohen Regalsystemen ausgenutzt. Dabei entstehen oftmals starre Lösungen, die nur schwer auf Veränderungen im Platzbedarf reagieren können und jede Menge Ressourcen ungenutzt lassen.

Moderne Raumsysteme für die Einrichtung von Lager- und Produktionshallen und selbst für die bessere Strukturierung von Grossraumbüros bietet becker.raumsysteme Deutschland auch für die Montage in der Schweiz an (Onlineshop becker raumsysteme GmbH). Damit lassen sich flexible und individuelle räumliche Lösungen schaffen, die die effiziente Nutzung von Hallen im industriellen Bereich in drei Dimensionen ermöglichen.

Weiterlesen

Auch ein Minibüro bietet eine gute Lösung für perfektes Arbeiten

28.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 
Beispielsweise Nebenberufler ohne eigenes Büro oder Lehrer kennen die Problematik: Man hat keinen gesonderten Raum in Haus oder Wohnung, braucht aber einen Platz für Schreibarbeiten. Die Integration eines kleineren Bürobereiches im Wohn- oder Schlafraum kann dafür eine gute Lösung sein. Mit multifunktionalen Möbeln und ein paar einfachen Gestaltungstricks lässt sich das fast immer auf leichte Weise bewerkstelligen.

Es ist ja so, dass Beruf und Privatleben immer mehr miteinander verschmelzen. So verlagern sich Arbeitsplätze zunehmend in die eigenen vier Wände. Ab und an müssen die Korrespondenz erledigt oder kleinere Büroarbeiten getätigt werden, die Vorbereitung einer Präsentation für den kommenden Arbeitstag oder die Korrektur der letzten Klassenarbeiten stehen an. Dafür braucht man daheim einen geeigneten Platz für Computer, Aktenordner und Co. Ost ist kein eigener Raum zur Verfügung – dann muss der Arbeitsplatz möglichst unauffällig, aber zugleich doch funktional in den Wohn- oder Schlafbereich integriert werden.

Weiterlesen

Sollte man Business-Software kaufen?

24.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 

Für fast jede Computer-Anwendung gibt es eine mehr oder weniger passende Software. Die  PC-Nutzer kennen meistens die Standard-Büroanwendungen – zumindest dem Namen nach –  jedoch weiss längst nicht jeder so genau, was sich hinter diesen Programmen verbirgt und was sie können.

Schwieriger wird es, wenn sowohl Entscheider als auch Anwender nach spezieller Business-Software befragt werden. Denn dann weichen sowohl die grundsätzlichen Meinungen als auch die speziellen Kenntnisse über solche Software erheblich voneinander ab.

Weiterlesen

Büromöbel leasen, später kaufen

24.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 

Nicht nur Fahrzeuge können geleast werden, auch Büromöbel. Entsprechende Angebote von Dienstleistern halten vielfältige Ausstattungen oder individuelle Lösungen für jedes Büro bereit.

Unter einem Leasing-Vertrag versteht man eine Nutzungsüberlassung bestimmter Gegenstände für eine zuvor definierte Laufzeit, vereinbart zwischen dem Eigentümer und dem Mieter. Im Zusammenhang mit Büromöbeln ist diese Option besonders interessant, denn für Unternehmer bieten sich interessante Möglichkeiten.

Weiterlesen

Altbewährt und stets aktuell: Aktenordner

23.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  |  1 Kommentar
feature post image for Altbewährt und stets aktuell: Aktenordner
Manches bleibt immer gleich. Design und Konstruktion sind perfekt und können und müssen nicht mehr verbessert werden. Sie überstehen jede Zeit und jede Veränderung. Wahrscheinlich werden sie auch in Zukunft noch genauso funktionieren und aussehen wie damals und heute. Eins dieser unveränderlichen und unverbesserlichen Dinge ist der Aktenordner, der in jedem Büro unverzichtbar ist.

Wenn es um vom Menschen konstruierte Produkte geht, trifft wohl auf keines die Weisheit „Form follows function“ so gut zu wie auf den Aktenordner, um den es im Folgenden gehen wird. Rein gar nichts an seiner Gestaltung ist überflüssig. Jedes Detail erfüllt einen Zweck.

Weiterlesen

Mit kleinen Tricks den Büroalltag verbessern

18.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 
Die heutige Technik ist ohne Frage komfortabel und faszinierend, aber der Teufel steckt oft im Detail. Durch Kabelsalat, Kabelbrüche, das verschwundene Telefon oder ein überhitztes Notebook wird die Arbeit doch immer wieder unterbrochen. Aber oft ist es sehr einfach, den Büroalltag effizienter, lustiger und einfach besser zu gestalten.

Handys sind heute viel mehr als nur einfache Gegensprechanlagen, sie sind dazu fähig von der Telefonkonferenz bis zu Konzerten ein buntes Multimedia-Portfolio zu bieten – unter Einbezug visueller und akustischer Möglichkeiten. Ein leistungsstarker Lautsprecher, der in das kleine Gerät integriert ist, dient dazu. Dessen Leistung ist jedoch häufig nicht ausreichend, um Umgebungsgeräusche zu vermindern, die die akustische Sende- und Empfangsleistung eines Smartphones beeinträchtigen können.

Weiterlesen

Polstermöbel im Betrieb? Jein!

09.10.2014 |  Von  |  Betriebseinrichtung, Büroeinrichtungen  | 

In Hotels und Pensionen gehören sie zum Standard, in den Chefetagen möchte darauf auch keiner so wirklich verzichten. Die Rede ist hier von hochwertigen Polstermöbeln im betrieblichen Einsatz. Was für die einen zum Standard gehört, gilt für andere als völlig ausgeschlossen.

Allerdings können sorgfältig ausgesuchte Polstermöbel mit strapazierfähigen und pflegeleichten Bezugsstoffen selbst in Produktionsbereichen eingesetzt werden, wenn man sie gezielt und sorgfältig auswählt. Dabei ist Polstermöbel nicht gleich Polstermöbel.

Weiterlesen

Schickes Büro – und welcher Fussboden?

06.10.2014 |  Von  |  Büroeinrichtungen  | 

Gut gewählt will er sein, der richtige Bodenbelag für Ihr Büro. Meist handelt es sich nämlich um eine Entscheidung auf längere Zeit. Und die Möglichkeiten der Auswahl sind gross. Ob Parkett, Laminat, Fliesen, Kunststoffestrich oder Teppichboden, jedes Material hat seine Vor- und Nachteile, ist mehr oder weniger langlebig und sollte daher sorgfältig und bedarfsorientiert ausgesucht werden.

Doch wird ein Bodenbelag meist nicht nur unter dem Gesichtspunkt der Strapazfähigkeit gewählt, sondern soll im Büro auch eine freundliche, schallgedämmte und arbeitsfördernde Atmosphäre verbreiten. Dabei ist nicht nur auf die Material-, sondern auch auf die Farb- und Musterauswahl zu achten. Und ganz wichtig – ein Bürobodenbelag muss unbedingt antistatisch sein und auch der vorgegebenen Heizungsart, ob Fussboden- oder Konvektorheizung, entsprechen.

Weiterlesen