Firmeneingang: So gestalten Sie den Aussenbereich einladend

23.01.2019 |  Von  |  Betriebseinrichtung, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Firmeneingang: So gestalten Sie den Aussenbereich einladend
Jetzt bewerten!

Der Firmeneingang ist bekanntermassen die Ihres Unternehmens. Das bedeutet natürlich in erster Linie, dass er Werte und Stand des Unternehmens angemessen repräsentieren soll.

Aber das ist nicht alles. Mit einigen bewährten Massnahmen lässt sich der Eingangsbereich bereits aussen zu einer echten „Wohlfühlzone“ machen.

Kennen Sie das? Sie sind an einem Ort und fühlen sich einfach pudelwohl. Dabei können Sie noch nicht einmal genau sagen, was diesen Ort so angenehm macht. Wenn Sie daran interessiert sind, dass der Eingangsbereich Ihrer Firma nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch genau so ein „Wohlfühl-Hotspot“ wird, dann lesen Sie jetzt weiter.

Leiten Sie Ihre Besucher zum Eingang

Bei vielen Firmengebäuden ist sonnenklar, wo der Eingang liegt. In anderen Fällen ist das nicht so, z.B. wenn zwischen Strasse und Eingang ein grösseres Grundstück liegt. In solchen Fällen sollte die Wegführung so sein, dass sie die Besucher zum Eingang hin „führt“. Das kann durch einen gepflasterten Weg, aber auch durch geschicktes Aufstellen von Blumenkübeln geschehen.

Achten Sie ferner darauf, dass der Weg nicht schnurgerade auf die Eingangstür zuläuft. Das erzeugt ein unangenehm-stressiges Gefühl. Besser ist eine leicht kurvige Wegführung.


Besucher zum Firmeneingang hinleiten (Bild: Eviled - shutterstock.com)

Besucher zum Firmeneingang hinleiten (Bild: Eviled – shutterstock.com)


Schaffen Sie eine „Pufferzone“ vor dem Eingang

Die Eingangstür sollte nicht übergangslos vom Zugangsweg betreten werden. Es empfiehlt sich, eine kleine „Pufferzone“ zu schaffen, z.B. durch ein Vordach und/oder Stufen in Kombination mit Blumentöpfen. Aber auch vom Zugangsweg verschiedene Pflastersteine schaffen einen Akzent. Genauso kann natürlich eine ansehnliche Eingangsmatte Teil dieses Bereichs sein. Diese erfüllt zudem noch wichtige Funktionen wie Schmutz- und Nässefang.

Anzeige


GEGGUS Schweiz GmbH

Badweg 2
5103 Wildegg

+41 (62) 897 6001 (Tel.)

info@geggus.ch (Mail)
www.geggus.ch (Web, Schweiz)
www.geggus.de (Web, Deutschland)


Passende Eingangsmatte für den Firmeneingang (Bildquelle: GEGGUS Schweiz GmbH)

Passende Eingangsmatte für den Firmeneingang (Bildquelle: GEGGUS Schweiz GmbH)


Ordnung tut wohl

Der Aussenbereich des Eingangs sollte immer aufgeräumt sein! Durcheinander erzeugt Unruhe und unangenehme Gefühle. Achten Sie auch darauf, dass Mülltonnen immer durch Wände, Verschläge o.Ä. verborgen sind.

Eine besondere und oft vernachlässigte Art von Ordnung ist Symmetrie. Ein symmetrischer Eingang, z.B. mit zwei gleichen Statuen links und rechts des Treppenaufgangs, wirkt harmonisch und „in sich ruhend“. Asymmetrie hingegen wirkt „unfertig“ und dadurch unruhig.


Der Aussenbereich sollte aufgeräumt wirken. (Bild: ssguy - shutterstock.com)

Der Aussenbereich sollte aufgeräumt wirken. (Bild: ssguy – shutterstock.com)


Bedrückendes vermeiden

Falls Sie die Möglichkeit zur Bepflanzung des Aussenbereichs haben: Pflanzen tun gut, allerdings sollte die Bepflanzung nicht zu massiv (z.B. durch hohe und dichte Hecken oder Bäume) sein, sonst wirkt sie bedrückend. Genauso sollten keine massiven und/oder hohen Bäume direkt vor dem Eingang stehen.

Auch die Farbe der Eingangstür sollte mit Bedacht gewählt werden. Es muss nicht immer weiss sein, aber eine zu dunkle oder zu grelle Farbe kann verstörend wirken. Besonders heikel ist Rot. Achten Sie auf Ihre Bauchgefühl und ziehen Sie auch im Zweifelsfall die Meinung von Freunden oder, noch besser, von Gestaltungsberatern, heran.


Ansprechende Bepflanzung für den Aussenbereich (Bild: imging - shutterstock.com)

Ansprechende Bepflanzung für den Aussenbereich (Bild: imging – shutterstock.com)


Sitzplätze draussen schaffen

Wenn es draussen warm wird, setzen sich Menschen gerne einfach mal auf eine Bank und geniessen die Sonne. Haben Sie auf Ihrem Firmengelände die Möglichkeit, so etwas zu schaffen? Vielleicht sollten Sie es sich mal durch den Kopf gehen lassen. Schliesslich können Sie die Bänke ggf. auch selbst oder für Kundengespräche nutzen.


Sitzplätze für Mitarbeiter und Besucher (Bild: Imagenet - shutterstock.com)

Sitzplätze für Mitarbeiter und Besucher (Bild: Imagenet – shutterstock.com)


Sympathie schaffen

Sicher können Sie für Ihren Firmeneingang nicht alle diese Tipps beherzigen. Darum geht es aber auch nicht, sondern vielmehr darum, mit gegebenen Mitteln Sympathien zu schaffen. Deren monetären ROI zu beziffern, ist schwer möglich. Dennoch gilt, dass Sympathien einen grossen Einfluss auf das Kundenverhalten haben. Und das kennen Sie wahrscheinlich auch aus eigener Erfahrung.

 

Titelbild: Imagenet – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Firmeneingang: So gestalten Sie den Aussenbereich einladend

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.