Das "Internet der Dinge" – ein Mainstream-Phänomen auf dem Sprungbrett?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Theoretisch betrachtet ist das "Internet der Dinge" keine ganz neue Idee. Es wurde bereits 1991 von Mark Weiser erläutert, und zwar in seinem Essay "The Computer for the 21st Century". Geprägt hat den Begriff "Internet of Things" dann Kevin Ashton im Jahr 1999. Ziel war damals schon, die Trennung von realer und der digitaler Welt durch die Erfindung und den Einsatz "intelligenter" Objekte immer weiter zu kaschieren. Solche Objekte sollen mithilfe der digitalen Technologie in die Datenströme aus dem Internet eingebunden sein. Sie dienen zur Unterstützung diverser Aufgaben und sind dabei derart in die menschliche Umgebung eingebettet, dass sie gar nicht auffallen, stören oder ablenken.

Weiterlesen

Springen Sie auf den Zug der mobilen Webseiten-Optimierung auf

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Betreiben Sie einen Online-Shop oder ein Unternehmen, das sich hauptsächlich im Internet bewegt? Dann sollten Sie all die mobilen Kunden beachten und ansprechen, welche sich per Smartphone, Tablet & Co. bei Ihnen einloggen und Geschäfte tätigen. Natürlich ist diese Erkenntnis nicht ganz neu, denn die wachsende Bedeutung mobiler Endgeräte ist seit Jahren bekannt. Aber: Was vor einem oder zwei Jahren nur eine Eigenschaft war, die Sie unter "nice to have" abbuchen konnten, ist jetzt zum Zwang geworden – denn ohne mobile Optimierung werden Ihnen schon bald die Kunden ausbleiben.

Weiterlesen

Die richtige Technik für die Messe

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Grosse Unternehmensevents funktionieren nur mit Technik. Falls Sie selbst auf Veranstaltungen unterwegs sind, wissen Sie, dass Sie sich ohne Tablet, Smartphone und diverse andere Geräte praktisch nackt fühlen. Wenn Sie in diesem Business neu sind und nicht viel Erfahrung mit Ausstattungen haben, die Sie auf jeden Fall mitnehmen sollten, legen wir Ihnen unseren Artikel ans Herz. Wir zeigen Ihnen, welche Geräte Sie wirklich brauchen, um bei Ihrem Event für jede Eventualität gerüstet zu sein.

Weiterlesen

Funkgeräte – auf kurzen Distanzen immer im Kontakt

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Auch wenn Natels und Smartphones längst das Feld der mobilen Kommunikation erobert haben, sind aus vielen betrieblichen Bereichen Funkgeräte nach wie vor nicht wegzudenken. Überall dort, wo auf kurzen Distanzen unabhängig vom Netz der Mobilfunkanbieter Informationen schnell und klar ausgetauscht werden müssen, spielen Funkgeräte nach wie vor eine wichtige Rolle. Im folgenden Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie wichtig die mobilen Kommunikationsgeräte noch immer sind und welche Vorteile sie gegenüber Natels und Smartphones mitbringen. Dabei geht es weniger um die eigentliche Technik der Funkübertragung, sondern vielmehr um die komfortable Nutzung in vielen arbeitsalltäglichen Situationen und Umfeldern.

Weiterlesen

Zeiterfassung in Unternehmen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Erfassung und Abrechnung von Arbeits- und Pausenzeiten spielt in vielen Unternehmen eine bedeutende Rolle. Besonders dann, wenn ausserhalb starrer Arbeitszeitsysteme gearbeitet oder die Zeiterfassung mit speziellen Zutrittsregelungen verbunden wird, ist die Ausstattung mit geeigneten Zeiterfassungs- und Zutrittsregelungssystemen eine anspruchsvolle Aufgabe. Moderne Zeiterfassungssysteme ersparen in Unternehmen jeglicher Grösse und Ausrichtung das umständliche manuelle Aufzeichnen von Arbeits- und Pausenzeiten und ermöglichen je nach technischer Ausstattung und konkreter Ausführung auch eine vereinfachte Abrechnung von Arbeitszeiten und Pausenzeiten. Unterschiedliche Systeme für den stationären oder mobilen Einsatz machen Zeiterfassungssysteme für jeden unternehmerischen Bereich anwendbar.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});