Ein Klassiker wird wiederentdeckt: der Schreibsekretär

13.01.2015 |  Von  |  Allgemein, Büroeinrichtungen, Schränke  | 
Ein Klassiker wird wiederentdeckt: der Schreibsekretär
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Der gute alte Schreibsekretär ist wieder da. Im 18. und 19. Jahrhundert war er in beinahe jedem adligen oder grossbürgerlichen Haushalt zu finden, im 20. Jahrhundert hingegen war er dann eher ein Sammlerstück. Der Bedarf nach mehr Arbeitsfläche und aufgrund der Computer auch nach mehr Stellfläche führte dazu, dass Schreibtische genutzt werden und die Schreibsekretäre auf dem Speicher landen.

Unvergessen und doch neu entdeckt

Der Schreibsekretär mit der edlen Ausstrahlung und den vielen verschiedenen Fächern geriet eigentlich nie in Vergessenheit. Gerade in Haushalten mit eher wenig Platz war der Schreibsekretär meist bevorzugter Schreibschrank. Auch dort, wo man weiter lieber mit der Hand statt mit dem Computer schrieb, blieb der Schreibsekretär meist die erste Wahl. Und auch als dekoratives Schmuckstück sorgte ein gut erhaltener oder restaurierter Sekretär stets für Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Wertschutzschränke und Safes

03.06.2014 |  Von  |  Schränke, Sicherheit  | 
Wertschutzschränke und Safes
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Überall dort, wo Wertsachen, Geld und wichtige Dokumente zugriffsgeschützt und sicher aufbewahrt werden müssen, sind Wertschutzschränke und Safes unverzichtbare Möbel für eine komplette Betriebsausstattung. Während Safes vor allem für die sichere Aufbewahrung von Geld und kleineren Wertsachen in Büros und Kassenräumen bevorzugt eingesetzt werden, bieten die grösseren Wertschutzschränke auch bei einem grösseren Aufkommen beispielsweise von schützenswerten Dokumenten oder in der Lagerung wertvoller Materialien und Rohstoffe ausreichend geschützten Platz. Bei den Wertschutzschränken und Safes kommt es weniger auf Schönheit, sondern vielmehr auf den praktischen und versicherungsrechtlichen Aspekt an.

In vielen Kriminalfilmen und Gangsterpossen sind dunkle Gestalten immer wieder damit beschäftigt, Safes aufzubrechen und sich dann mit dem Inhalt aus dem Staub zu machen. Auch im wahren Leben abseits der Leinwand haben es Langfinger nicht selten auf den Inhalt der Stahlschränke abgesehen und versuchen mit viel Fantasie, dem Einsatz technischer Hilfsmittel und nicht selten auch mit roher Gewalt, der Inhalte der Wertschutzschränke und Safes habhaft zu werden.

Weiterlesen

Stahlschränke sorgen für Ordnung und Sicherheit im Betrieb

Stahlschränke sorgen für Ordnung und Sicherheit im Betrieb
5 (100%)
4 Bewertung(en)
Ein erfolgreicher Betrieb wächst, das Umsatzvolumen steigt, die Kundenanzahl nimmt zu. Doch Wachstum ist nur dann möglich, wenn auch die organisatorischen Rahmenbedingungen passen. In der betrieblichen Realität hemmen jedoch oft ein Mangel an qualifiziertem Personal und begrenzte räumliche Kapazitäten das Wachstum. Die beiden Faktoren wirken zudem konträr, denn mehr Personal bedeutet, mehr Büroflächen, mehr Sozialräume, kurz: mehr Platz. Und der will erstmal gefunden sein.

Büroflächen können, zumindest als Übergangslösung, in Form von Containern auf dem Hof entstehen. Zusätzliche Sozialräume können im Keller eingerichtet werden. Hier können beispielsweise die Garderobenschränke und Spinde der gewerblichen Mitarbeiter einen neuen Standort finden. Aufgrund ihrer Bauweise und des hohen Eigengewichts der Stahlschränke muss am Stichtag des Umzuges ausreichend Unterstützung zur Verfügung stehen: sowohl durch die tatkräftiger Muskelkraft der menschlichen Helfer als auch in Form von technischen Geräten und Hilfsmitteln wie Hubwagen, Stapler, Paletten und Tragegurte, mit denen sich der Umzug einfacher und schneller erledigen lässt.

Weiterlesen

Vielfältige Betriebseinrichtungs-Produkte garantieren beste Ergebnisse

Vielfältige Betriebseinrichtungs-Produkte garantieren beste Ergebnisse
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Jeder Betrieb hat optimalerweise seine Logistik und Lagerhaltung durchorganisiert und bestens „im Griff“. „Nadelöhre“ oder „Flaschenhälse“ in der Versorgung oder Verbringung von benötigten Komponenten oder Materialien führen zu vermeidbaren zeitlichen Verzögerungen und können die Effizienz der Abwicklung von Aufträgen oder Arbeiten hemmen.

Dienstleister, Versender, Handwerksbetriebe und Industriebetriebe haben mit Reibungspunkten zu kämpfen, die bei einer wirklich optimierten Betriebseinrichtung erst gar nicht zu Problemen werden können. Nur eine individuell optimierte Ausrüstung und das passende Konzept dazu verhelfen den Unternehmen und Betrieben zu einer erwünschten Reibungslosigkeit aller erforderlichen Abläufe.

Weiterlesen